Diese Seite drucken
Design

Nicht jeder hat so einen coolen Chef

Dienstag, 16. Juni 2020 09:20

Das weite, schwarze T-Shirt verdeckt einen Teil der Tätowierungen, die großflächig seine Arme zieren. Die Haare sind kurz geschoren. Der Bart: akkurat getrimmt...

... dunkle Sonnenbrille, schwarze Klamotten und weiße Sneaker stechen hervor: leuchtend, wie die braunen Augen, die einem entgegenblicken. Wer Ümit Akbulut von der Haarwerkstatt in Delmenhorst gegenüber steht, könnte meinen, er hat es mit einem Gangster-Rapper zu tun. Doch, wenn einem ein herzliches „Moin“ im norddeutschen Dialekt mit breitem Grinsen entgegenschlägt, weiß man, wen man vor sich hat: „Ich bin Ümit Akbulut und zusammen mit meiner Frau Charmaine führe ich den Salon ‚Haarwerkstatt‘ in Delmenhorst.“

Google verrät: Für nur 78.000 Einwohner gibt es in Delmenhorst 80 Friseursalons. Die „Haarwerkstatt“ sticht deutlich hervor.

„Wir sind ein Salon für die ganze Familie“, sagt Inhaber Ümit, der sich um Leitung und Konzept des Ladens kümmert. „Der Salon ist in Damen-, Herren- und Kosmetikbereich aufgeteilt. Weil unsere Kunden so individuell wie wir sind, kann sich trotzdem jeder dorthin setzen, wo er sich wohlfühlt. Seinen Look bekommt er von uns überall“.

Die Rollenverteilung ist vielleicht noch das klassischste in der Haarwerkstatt: Charmaine kümmert sich federführend um die „Makeupwerkstatt“, die 2015 in den Salon integriert wurde. Ümit hingegen ist stolzer Herr über seinen Barber-Bereich: „Das ist meine kleine Männerhöhle. Hier gibt es eine Whiskey- und Gin-Bar, wo ‚Mann‘ sich nicht nur verwöhnen lassen kann, sondern auch einfach er selbst sein darf.“

Sommerliche Grillevents auf der kleinen Terrasse und maskuline Produkte der Herrenserie MVRCK®, es gibt all das, was Ümit liebt. „Jeder, der mich kennt, weiß, dass ich für MVRCK® brenne. Das war schon so, bevor ich Teil des europäischen Trainerteams der Brand geworden bin. Ich fühle mich durch diese Serie als Stylist verstanden. Sie bietet alles, was ich für meine tägliche Arbeit brauche.“

 

Ein zweiter, genauerer Blick auf Ümits Tattoos zeigt: Der Friseurberuf geht ihm unter die Haut. Wenn man für etwas brennt, ist alles möglich - kaum einer zeigt das eindrücklicher wie er. Den Friseur, das ist nur ein Teil seiner Berufung: „Ich bin neben meiner Leidenschaft für ‚Haare‘ auch Familienvater und vor allem SKATER! Wenn ich auf meinem Skateboard stehe, fühle ich mich frei. Ich kann nirgends so gut abschalten wie im Skatepark. Die Leidenschaft hierfür spiegelt sich auch in meinem Kleidungsstil wider.“ Ümit ist nicht nur irgendein Skater, er ist Teil des türkischen Olympiateams und sollte dieses Jahr in Tokio antreten. „Leider hat das wegen Corona nicht geklappt. Ich hoffe, dass ich mein Können der ganzen Welt zeigen kann; nächstes Jahr.“

Wenn man auf der Suche nach kreativen Styles und guten Vibes ist oder einfach nur in guter Gesellschaft sein möchte, dann besucht man die Haarwerkstatt in Delmenhorst. Sollte man vor verschlossener Tür stehen, probiert man es im Skatepark um die Ecke. Vielleicht trifft man einen baldigen Olympiasieger...

haarwerkstatt-delmenhorst.com

  • Haarwerkstatt in Delmenhorst



  • Ümit Akbulut



  • Haarwerkstatt in Delmenhorst



  • Haarwerkstatt in Delmenhorst



  • Haarwerkstatt in Delmenhorst



  • Haarwerkstatt in Delmenhorst



  • Haarwerkstatt in Delmenhorst



  • Haarwerkstatt in Delmenhorst



  • Haarwerkstatt in Delmenhorst



  •  

Ähnliche Artikel (nach Schlagwort)