top news

Kollektionen

Coole Styling-Kollektion „Mirror, Mirror...“ von Steinmetz-Bundy Privatsalon

Donnerstag, 22. November 2018 10:29

Ein privater Blick in den Spiegel und Stylings, geschaffen für die sinnliche Verwandlung - die Wiener Friseure haben ein Händchen fürs Schöne.

 

Die bestimmenden Farben der Saison sind schattiertes, kühles Blond sowie weiches, feminines Marron. Die unbedingte Empfehlung: hochgestecktes Haar, aber ganz ohne streng oder glatt zu wirken. Die Looks zeigen – ganz dem Trend der Saison entsprechend - eindeutig wellig bewegtes und frisiertes, also definitiv gestyltes, Haar im High-Fashion-Stil.  

 „Wenn man sich über das Spiegelbild mit sich selbst befasst, ganz gleich ob im Frisiersalon oder zu Hause, dann ist das ein ganz ureigener, privater Moment – das hat mich immer schon fasziniert. Ich sehe diesen Augenblick als Moment der der Freude, aber auch er Prüfung und vor allem als Besinnung auf das Ergebnis der eigenen Verwandlung für die bevorstehende Nacht“, ist Hannes Steinmetz, Geschäftsführer des Steinmetz-Bundy Privatsalon, begeistert.


FARBEN

Die angesagten Farben der Saison sind schattiertes, kühles Blond, bei dem sich kältere, beige Nuancen mit warmen Goldtönen vermischen. Ergänzt wird die Farbpalette in der aktuellen Saison von Marron, einem weichen, warmen und schimmerndes Rotbraun, das bis hin zu einem Rotgold strahlt – also ein äußerst femininer Farbton, der dem Teint schmeichelt und absolut natürlich aussieht. Sowohl das kühle Blond als auch Marron wirken bei hochgestecktem und gestyltem Haar besonders eindrucksvoll, edel und elegant.

 

STYLING

Die Basis jedes Stylings ist eine individuelle und typgerechte Coloration. Der Tipp vom Profi: Ideal ist es, die Haare schon einige Tage vor einem festlichen Anlass zu colorieren, damit die Farbe noch natürlicher wirkt. Der Prozess der Vorbereitung ist für jedes Styling insgesamt enorm wichtig: „An erster Stelle steht eine ausführliche und eingehende Beratung, und danach die Beantwortung von relevanten Fragen wie „Welches Event wird besucht?“, „Was ist das Thema des Abends?“ und „Wie will ich heute Abend wirken?“. Zusätzlich sollte die Wahl des Outfits unbedingt mit einbezogen werden, denn die Farbe, der Stil und der Schnitt des Kleides sind enorm wichtig für das genaue Anpassen der Frisur“, weiß Vanessa Steinmetz-Bundy, Geschäftsführerin des Steinmetz-Bundy Privatsalons.

 

Fotografisch in Szene gesetzt sind die Stylings der Kollektion „Mirror, Mirror…“ von der Mode- und Kunstfotografin Hilde van Mas, die einmal mehr für eine Zusammenarbeit mit dem Steinmetz-Bundy Privatsalon gewonnen werden konnte.

 

 Modell Sophie: „Mirror, Mirror…“-Styling im Farbton Marron

Bei Sophie ist die Ausgangsbasis eine Freihand-Belichtungstechnik, eine moderne und schonende Form des Paintings. Dadurch entsteht zusätzlicher Glanz durch wirksame Glanzpunkte im Haar.

Als Farbabschluss wurde mit einem Color Glossing veredelt. Dabei handelt sich um einen Rot-Gold-Kupfer Mix, der sich – frei von Ammoniak und Wasserstoffperoxid –wie eine Glasur schonend um das Haar legt und so für einen prachtvollen Schimmer und atemberaubenden Glanz sorgt.

Der Tipp vom Profi: Besonders schöner Glanz entsteht nach der Haarwäsche durch die Anwendung eines speziellen Color Save Fluids. Der zusätzliche Nutzen daraus: die Farbe hält viel länger am Haar!

 

Modell Anna: „Mirror, Mirror…“-Styling im Farbton Blond

Bei Anna fiel die Entscheidung für eine Multicolor Mechen-Technologie als Basistechnik. Dabei bleibt 50 Prozent, also die Hälfte der eigenen Haarfarbe genauso erhalten wie sie ist. Die weiteren 50 Prozent werden aufgehellt, und zwar in zwei unterschiedlichen Blondtönen.

Dafür arbeitet der Steinmetz-Bundy Privatsalon mit hellerfärbenden Haarfarben und muss das Haar dafür nicht mehr blondieren. Das schont einerseits die Haarstruktur und produziert gleichzeitig einen natürlichen, changierenden Blondreflex. Finalisiert wird Annas Farbton mit einer veredelnden Haarwäsche mit einem Silbershampoo.

Der Tipp vom Profi: Blond präsentiert sich am schönsten, wenn es veredelt wird. Mit ein paar zusätzlichen Farbpigmenten in lila und violett werden Gelbstich-Effekte und zu viel Goldschimmer reduziert und das Blond erstrahlt kühler und klar.

 

Credits:

Photographie: Hilde van Mas

Hair: Hannes Steinmetz, Steinmetz-Bundy Privatsalon

Models: Anna Kuen und Sophie Stejskal

Outfits: NARBON / Patrizia Narbon

Make Up: Sandra Filipovic, Steinmetz-Bundy Privatsalon

Location: f6 the open factory, Esterhazygasse 3, 1060 Wien

Colors: WELLA Color Fresh Create + Color Fresh

Products: Sebastian Professional

Hairstyling-Equipment: ghd

steinmetz-bundy.at

 

  • Mirror_Mirror HW2018-19 Steinmetz-Bundy Privatsalon_Copyrights Hilde van Mas



  • Mirror_Mirror HW2018-19 Steinmetz-Bundy Privatsalon_Copyrights Hilde van Mas



  • Mirror_Mirror HW2018-19 Steinmetz-Bundy Privatsalon_Copyrights Hilde van Mas



  • Mirror_Mirror HW2018-19 Steinmetz-Bundy Privatsalon_Copyrights Hilde van Mas



  • Mirror_Mirror HW2018-19 Steinmetz-Bundy Privatsalon_Copyrights Hilde van Mas



  • Mirror_Mirror HW2018-19 Steinmetz-Bundy Privatsalon_Copyrights Hilde van Mas



  •  

Ähnliche Artikel (nach Schlagwort)

Copyright © 2012 | All rights reserved • Edizioni Esav s.r.l. | P.iva 05215180018 | email:info@estetica.it | Privacy Policy login | Powered by coolshop

popup - Wisepops - script

Cookies - DE