top news

Kollektionen

Outline – The Collection 2020

Montag, 14. September 2020 17:28

Friseur frontlook aus Stein präsentiert Looks, die mutig mit bewährten Denkmustern brechen 

 

OUTLINE. Zu Deutsch der Umriss oder für Friseure die Kontur. Die Kollektion der kreativen frontlook Friseure aus dem fränkischen Stein bei Nürnberg will mit eingefahrenen Denkmustern brechen und bewusst aus den alten Gewohnheiten aussteigen. Die Frisuren präsentieren sich neu, mutig und jede für sich einzigartig. „Wir wollten unsere Kreativität erneut unter Beweis stellen und dabei die Technik in den Fokus gerückt. Alle Frisuren bestechen durch Perfektion der Haarschnitte und Innovationskraft der Farben,“ so Horst Schmidt. Die Vorbereitungen und das Shooting fanden noch vor dem Lockdown statt, umso spannender war es zu sehen, dass die Aussage in völlig neue Richtungen zu denken, durch Corona eine ganz neue Bedeutung bekam. „Wir lieben unseren Beruf und alles, was dazu gehört. Wir lieben es kreativ zu sein und unser Wissen weiter zu geben. Diese Leidenschaft findet sich in Outline wieder,“ erklärt Heike Breiter.

Die Kollektion OUTLINE präsentiert sich mit vier Modellen, die in unterschiedlichen Varianten gestylt werden:

Anja steht für pure Weiblichkeit: die Haare sind schulterlang und weich gestuft, tolle Rot- und Brauntöne dominieren. Auch eine Styling-Variante mit klassischen, voluminösen Locken darf nicht fehlen.

Corinna in warmen Blondtönen präsentiert eine unkomplizierte Long-Bob Länge mit weichen Wellen und locker geföhnt.

Janina ist die extravagante Frau und ihr Look vereint eine kreative Farbetechnik mit dunkler Kontur und grünen und petrolfarbenen Effekten in den gestuften Haaren. Hier gibt es unzählige Styling-Varianten und tolle Farbeverläufe.

Dominik präsentiert den neuen Mann: er vereint klassische Schnittkunst und Bartstyles mit modischen und androgynen Elementen. Das Motto der Kollektion „Brich aus, denk weiter, trau dich was Neues!“ wird in den vier Looks toll widergespiegelt.

Mode in Corona-Zeiten

Corona hat das Leben der Fashionwelt auf den Kopf gestellt. Die Einstellung der Konsumenten haben sich fundamental verändert, denn Fast-Fashion und Massenkonsum verliert vollkommen seine Bedeutung. Wir fragen uns stattdessen immer wieder, ob wir ein Produkt oder eine Sache wirklich „brauchen“, ob sie wirklich nachhaltig ist. Die Kunden suchen heute vielmehr nach Mehrwerten, nach echten Erlebnissen und Erfahrungen, die sie auf allen Kanälen online und offline erleben. Die Friseurbranche ist stark von diesem Umdenken betroffen, denn statt „cut & go“, steht die Beratung und das Erleben der Dienstleistung im Vordergrund. Die Bedeutung „schöner und gepflegter“ Haare ist für die meisten Kundinnen elementar und dies wollen sie sich weiterhin gönnen. Wichtig sind Looks die Wandelbarkeit und auch eine gewisse Haltbarkeit. Deshalb orientieren sich die Friseure von frontlook gerne an tragbaren Styles, die sich immer wieder neu interpretieren lassen und vor allem einfach schön aussehen.

 

Fotocredits

Haare: Horst Schmidt (Schnitt und Styling), Heike Breiter (Farbe), Yvonne Schmidt (Farbe & Styling) 

Fotos: Melanie Riedl, FotoGrafik

Make-up: Tamara Kraner @Horst Kirchberger

Styling: Nantia Persch, „das Atelier“

  • OUTLINE COLLECTION by frontlook, Stein Foto: Melanie Riedl, FotoGrafik



  • OUTLINE COLLECTION by frontlook, Stein Foto: Melanie Riedl, FotoGrafik



  • OUTLINE COLLECTION by frontlook, Stein Foto: Melanie Riedl, FotoGrafik



  • OUTLINE COLLECTION by frontlook, Stein Foto: Melanie Riedl, FotoGrafik



  • OUTLINE COLLECTION by frontlook, Stein Foto: Melanie Riedl, FotoGrafik



  • OUTLINE COLLECTION by frontlook, Stein Foto: Melanie Riedl, FotoGrafik



  •  

Ähnliche Artikel (nach Schlagwort)

Copyright © 2012 | All rights reserved • Edizioni Esav s.r.l. | P.iva 05215180018 | email:info@estetica.it | Privacy Policy login | Powered by coolshop

popup - Wisepops - script

Cookies - DE