top news

Look

Cutting Crew Trendflash Collection F/S 2017

Dienstag, 16. Mai 2017 12:35

Prager Frühlingslooks: Drei urbane Trend-Ideen drei Mal anders gestylt - mit Produkten von Matrix

 

 

Jedes Jahr kreieren die Profis von Cutting Crew neue Looks für ihre Mitglieder. Der Artistic Circle von Cutting Crew hat für die Frühjahr / Sommersaison 2017 drei absolut wandelbare Looks kreiert, die der Friseur als Cutting Crew Member in seinem Salon mühelos umsetzen kann.


Trendflash-Look Alena

Die drei femininen Looks von Alena bieten Inspirationen für Frisuren von Business über Sightseeing bis Party. 


Stylish

Zur Vorbereitung des Looks „Take me higher“-Volumenfestiger auf die Haaransätze und für brillanten Glanz „Gloss Booster“ in die Längen und Spitzen einarbeiten. Auf der rechten Seite wird ein Seitenscheitel gezogen. In diagonal gesetzten Abteilungen werden die Haare am gesamten Kopf mit der Rundbürste nach innen geföhnt, mit den Fingern locker gedreht und festgesteckt. Danach werden alle Clips gelöst und die Frisur mit den Händen in die gewünschte Form gestylt.

Romantic

Als Stylinggrundlage für voluminöse Festigung dient der „Volume Builder“, während der „Gloss Booster“ Glanz in Längen und Spitzen bringt. Der Haaransatz wird mit der Paddle-Brush entgegen der Wuchsrichtung angetrocknet – für maximales Volumen. Nun wird ein Mittelscheitel gezogen, die Haare mit dem Lockenstab diagonal nach hinten eingedreht, papilottiert und festgesteckt. Das „Indian Amla Oil“ aus der Oil Wonders-Serie gibt dem romantischen Locken-Look das perfekte Finish.

Elaborate

Vorbereiten und Trocknen wie in Style 1. Anschließend das Haar in größere Abteilungen sektionieren, mit der „Servietten-Technik“ eindrehen und unter dem „Hairmaster“ trocknen. Die entstandenen Locken werden mit den Fingern in Form gebracht, „Indian Amla Oil“ veredelt den Look

 

Trendflash-Look Marta

Hier steht ein unkomplizierter, frischer und natürlicher Look im Fokus, der aber auch elegant gestylt werden kann. 

 

Natural

Das handtuchtrockene Haar wird mit einer Paddle-Brush angeföhnt. Zur perfekten Stylingvorbereitung wird „Take me higher“ von Matrix in die Haaransätze eingearbeitet, um ein schönes Volumen zu erzielen. Für lässiges Volumen in den Längen und Spitzen sorgt der „Hold Booster“. Das Haar wird nun von innen beginnend mit einer Rundbürste geföhnt, einzelne Strähnen papillotiert und festgesteckt. Anschließend wird die Frisur locker mit den Händen definiert und gestylt. Der „Style Fixer“ von Matrix gibt dem Look natürlichen Halt.

Urban

Nach der Stylingvorbereitung (siehe Style 1) wird mit einer Rundbürste Schwung in den äußeren Frisurenbereich gebracht. Für mehr Stand und Volumen vom Ansatz an wird das gesamte Haar leicht antoupiert und „High Rise“ Puder eingearbeitet. Strähne für Strähne in die gewünschte Form bringen und das „Vavoom Freezing Spray“ für ein flexibles, urbanes Finish verwenden.

Glammy

Für die perfekte Vorbereitung des Stylings und als Hitzeschutz wird der „Heat Buffer“ in das Haar gegeben. Das gesamte Haar wird mit der Paddle-Brush vorgeföhnt. Anschließend werden vom Seitenscheitel ausgehend Locken mit dem Glätteisen erarbeitet. Auf der linken Seite werden die Haare Richtung Hinterkopf getwistet und locker fixiert, ohne die Locken zu verlieren. Der „Gloss Booster“ sorgt für glanzvolle Definition und eine Extraportion Glamour.

 

Trendflash-Look Lukas

Sportlich und smart, trendy und jung oder glatt und elegant – dieser Männerlook ist absolut wandelbar.

 

Groomed

Der „Smooth Setter“ wird als Vorbereitung in das Haar eingearbeitet. Am äußeren Frisurenbereich werden die Haare mit der Paddle-Brush schmal geföhnt. Vom Seitenscheitel aus wird mit der Skelettbürste nach oben gearbeitet. Um den Look noch lässiger zu machen, werden die Strähnen zusätzlich mit einem Mini-Glätteisen geglättet. Die gewünschte matte Definition gibt der „Matt Definer“.

Rough & Ready

Bevor der äußere Frisurenbereich mit der Paddle-Brush schmal geföhnt wird, wird der „Heat Buffer“ in das Haar gesprüht. Der innere Bereich wird mit der Skelettbürste ohne definierten Scheitel auf Volumen geföhnt. Mit dem Mini-Glätteisen werden leichte Wellen erzeugt. Für ein roughes Styling wird die Frisur mit dem „Over Achiever“ in die gewünschte Form gebracht.

Sleek

Das gesamte Haar wird mit dem „Smooth Setter“ präpariert und an den Seiten schmal geföhnt. Im inneren Bereich wird ein exakt gezogener Seitenscheitel definiert. Das Stirnhaar wird mit der Skelettbürste leicht voluminös zur Seite frisiert und am höchsten Punkt flach gestylt. Das „Super Fixer Gel“ hilft beim Kreieren dieses Stylings. Das „Vavoom Freezing Spray“ sorgt für perfekten Halt.

 

 

Fotocredit: Cutting Crew für Matrix

 

matrixhaircare.de

 

cutting-crew.de

  • Marta: Cutting Crew Collection 2017 mit Produkten von Matrix



  • Marta: Cutting Crew Collection 2017 mit Produkten von Matrix



  • Marta: Cutting Crew Collection 2017 mit Produkten von Matrix



  • Marta: Cutting Crew Collection 2017 mit Produkten von Matrix



  • Lukas: Cutting Crew Collection 2017 mit Produkten von Matrix



  • Lukas: Cutting Crew Collection 2017 mit Produkten von Matrix



  • Lukas: Cutting Crew Collection 2017 mit Produkten von Matrix



  • Cutting Crew Collection 2017 mit Produkten von Matrix



  • Alena: Cutting Crew Collection 2017 mit Produkten von Matrix



  • Alena: Cutting Crew Collection 2017 mit Produkten von Matrix



  • Alena: Cutting Crew Collection 2017 mit Produkten von Matrix



  • Cutting Crew Team



  •  

Ähnliche Artikel (nach Schlagwort)

Copyright © 2012 | All rights reserved • Edizioni Esav s.r.l. | P.iva 05215180018 | email:info@estetica.it | Privacy Policy login | Powered by coolshop

popup - Wisepops - script

Cookies - DE