Look
Mittwoch, 13. September 2017 14:32

ZV Trend-Looks Herbst/Winter 2017/18

Glatt oder Welle?  Die Looks der Saison des Zentralverbandes des Deutschen Friseurhandwerks

 

 

Sleek & Wavy

Vielseitig, flexibel, alltagstauglich. Das Modeteam des Zentralverbandes des Deutschen Friseurhandwerks kreierte die Schnitte so, dass das Styling variabel ist – entweder glatt und soft oder aber mit eleganter Bewegung und Struktur. 

 

 

Sleek Line

Pate standen Inspirationen aus der Mode- und Popwelt der 1950er, 1980er und 1990er mit weich fließenden Elementen oder grafischen Komponenten auf Basis klassischer Linien und klarer Formen.

 

Blunt Bob 

Stumpfer (Blunt) Schnitt für die Konturen, Struktur im Inneren. Die Grundlänge endet auf Kieferhöhe. Der Pony ist soft geschnitten und setzt sich prominent von der Seitenpartie ab. Die Farbwahl für den Herbst: ein pastelliger, fein schimmernder Pfirsichton. 

New Britpop 

Oasis, Beatles und Pony im Fokus. Das ist der perfekte Schnitt für Männer mit vollem Haar. Das Haar wird wieder länger getragen und gestuft. Die Konturen und der Nacken bleiben voller. Maximal ein paar Highlights in puncto Farbe – et voilá! 

Moving Clavi 

Clavi – Haar bis zum Schlüsselbein (engl. „clavicle“). Beliebt ist diese Länge aufgrund ihrer vielseitigen Stylingmöglichkeiten. Volumen gibt eine leichte Stufung plus Naturhaarfarbe im Ansatz, die dank Balayage-Technik nach unten hin heller wird.

Rockabilly Cool

Das Vorbild: James Dean und die 50er. Die Seiten und Konturen sind kurz und sauber geschnitten, das Haar am Oberkopf bleibt deutlich länger und wird nach vorne ansteigend gestuft. 

Sweet Structure

Pastellrosa und Pastellmint sorgen für Leuchtkraft und Lebensfreude – auch in der kalten Jahreszeit. Die Coloration macht den maskulinen Schnitt feminin. Plus Pony, kurze Konturen, stark gestuften Oberkopf & Styling wie’s gefällt. 

Weitere Looks: 

Cool Cut läuft dank kurzer Konturen zur Höchstform auf. Elegant Eighty setzt auf Mullet & metallische Violett- und Blaunuancen auf braunem Haar. 

 

Wavy Line


Der Wavy Bob ist ‚einfach’ ein Blunt Bob locker in Wellen gelegt. 

Der Elegant Gentleman trägt sein Haar seitlich gescheitelt und nach hinten geföhnt & mit Wax gestylt.

Clavi Volume

Mehr Glitzer, mehr Make-up, mehr Volumen im Haar – perfekt mit dem Clavi-Cut.

Wave Chic steht für den locker gewellten Look und einen strukturiert-gestylten Oberkopf. 

New Romantic 

Kurzes Haar mit handgelegter Welle sorgt für einen glanzvollen Auftritt, Romantik und Eleganz. 1920er-Look par excellence.

Classic Style

Ein Sidecut mit Pompadour - wild oder ganz präzise nach hinten oder seitlich gestylt. 

Blue Crush 

Mullet in strukturierter, hinten aufgestellter Variante: Die vordere Partie bleibt dabei glatt und präsentiert sich durch die verschiedenen Blau-Schattierungen auffallend shiny. 

 

 

Die Kreateure der aktuellen Mode: Ansgar Bannert, Tanja Hartmann, Susi Hoffmann, Ramon Holzinger, Heidi Janich, Christian Kasa, Roberto Laraia, Marcel Ritter, Damian Tworuschka, Jan Wagner, Nico Wegner. Die Leitung des ZV-Modeteams haben Antonio Weinitschke (Art Director) und Dieter Schöllhorn (stellv. Art Director).

  • ZV Trend-Looks Herbst/Winter 2017/18



  • ZV Trend-Looks Herbst/Winter 2017/18



  • ZV Trend-Looks Herbst/Winter 2017/18



  • ZV Trend-Looks Herbst/Winter 2017/18



  • ZV Trend-Looks Herbst/Winter 2017/18



  • ZV Trend-Looks Herbst/Winter 2017/18



  • ZV Trend-Looks Herbst/Winter 2017/18



  • ZV Trend-Looks Herbst/Winter 2017/18



  • ZV Trend-Looks Herbst/Winter 2017/18



  • ZV Trend-Looks Herbst/Winter 2017/18



  • ZV Trend-Looks Herbst/Winter 2017/18



  • ZV Trend-Looks Herbst/Winter 2017/18



  • ZV Trend-Looks Herbst/Winter 2017/18



  • ZV Trend-Looks Herbst/Winter 2017/18



  • ZV Trend-Looks Herbst/Winter 2017/18



  •  

Ähnliche Artikel (nach Schlagwort)

Copyright © 2012 | All rights reserved • Edizioni Esav s.r.l. | P.iva 05215180018 | email:info@estetica.it | Privacy Policy login | Powered by coolshop

popup - Wisepops - script

Cookies - DE