top news

Look

O´stylt is! Great Lengths präsentiert die Frisuren-Trends für die Wiesn 2018

Donnerstag, 02. August 2018 15:10

Prächtige Trachten, beeindruckende Frisuren – Ideen für den Hair Styling-Marathon.

Great Lengths und Carmen Knor, Ex-Miss Austria, zeigen die Stylings, mit denen frau 2018 in jedem Festzelt für bewundernde Blicke sorgt.

Noch immer im Trend und wohl nie aus der Mode kommt die Flechtfrisur. „Natürlich darf diese in ihrer Form variieren und auch ganz neu in Szene gesetzt werden“, weiß Suzana Rozental, Great Lengths-Partnerin und Kreativ-Stylistin von Carmen Knor. Offen oder hochgesteckt, getwistet oder kunstvoll eingedreht – in diesem Jahr trägt Frau was gefällt. Als besonderes Accessoire sorgen Blumen für das gewisse Etwas im Haar. Ganz gleich, ob einzelne Blüten oder als Kranz verarbeitet – sie sind sowohl für halb offenes Haar als auch für lockere Hochsteckfrisuren ein toller Hingucker. 

 

Let´s twist!

„Besonders edel wirkt der sogenannte Twistzopf auf Band. Dazu habe ich bei Carmen Knor zunächst die Haare am Hinterkopf eingedreht und die vordere Haarpartie einfach in drei Partien geteilt. Im nächsten Schritt wurden diese getwistet und miteinander verflochten. Um den Look ein wenig aufzulockern, einfach die vorderen Strähnen minimal herausziehen und etwas Schleierkraut einarbeiten. Dann nur noch die eingedrehten Haare am Hinterkopf lockig ausbürsten und fertig ist der Wiesn-Look."

Klassischer Fischgrätenzopf

„Als Flecht-Trend, der niemals an Eleganz verliert, gilt der Fischgrätenzopf. Diese Dirndl-Frisur ist nicht nur chic, sondern lässt sich auch ganz einfach nachstylen. Dazu das Deckhaar straff nach hinten kämmen und am Oberkopf mit einem Haargummi zu einem Pferdeschwanz binden. Diesen in zwei gleiche Hälften teilen. Von der Außenseite der rechten Hälfte eine dünne Haarsträhne abteilen und diese zur Innenseite des linken Strangs führen. Von der Außenseite der linken Hälfte eine dünne Haarsträhne abteilen und diese zur Innenseite des rechten Strangs legen. Schritt 3 und 4 bis zum Ende des Zopfes wiederholen und mit einem Haargummi befestigen.“

Raffinierter Wiesn-Zopf

„Wie viel Aussagekraft einzelne Flechtsträhnen haben können, zeigt dieser raffinierte Wiesn-Zopf bei Carmen Knor. Dazu die Haare zunächst straff zusammenbinden und vier Passés abteilen. Diese einzeln flechten und nach Belieben in Kombination mit dem Schleierkraut legen und befestigen. Wer über zu wenig oder kurzes Eigenhaar verfügt, der kann mit den Hairdo Clip-Ins by Great Lengths nachhelfen. Diese gibt es in verschiedenen Farben und Längen. Alle Hair-Pieces bestehen aus hochwertigem Synthetikhaar. In True2Life-Qualität sind sie genauso hitzebeständig wie natürliches Haar und machen im Handumdrehen jede Frisur möglich. Unterschiede zum Eigenhaar lassen sich kaum spüren und kleine Clips befestigen Zopf & Co. nahezu unsichtbar und absolut sicher im Haar – für sensationelle Wiesn-Looks.“

Credits:

Fotograf – Tristan Breyer

Stylistin – Suzana Rozental, Inhaberin und Kreativ-Stylistin, von Hollywood-style, make-up, hair & more

Extensions – Great Lengths

Styling – Lingeria Macchiato & Gwand vom Land

greatlengths.de. oder hollywood-style.com

 

  • Great Lengths Tristan Breyer Wiesn Trends_Twistzopf



  • Great Lengths_Tristan Breyer_Wiesn Trends_Twistzopf_ganz



  • Great Lengths_Tristan Breyer_Wiesn Trends_Twistzopf



  • Great Lengths_Tristan Breyer_Wiesn Trends_raffinierter Zopf



  • Great Lengths_Tristan Breyer_Wiesn Trends_raffinierter Zopf



  • Great Lengths_Tristan Breyer_Wiesn Trends_raffinierter Zopf



  • Great Lengths_Tristan Breyer_Wiesn Trends_Fischgrätenzopf



  • Great Lengths_Tristan Breyer_Wiesn Trends_Dutt



  • Suzana Rozental



  •  

Ähnliche Artikel (nach Schlagwort)

Copyright © 2012 | All rights reserved • Edizioni Esav s.r.l. | P.iva 05215180018 | email:info@estetica.it | Privacy Policy login | Powered by coolshop

popup - Wisepops - script

Cookies - DE