top news

Look

#Driphaircolor

Dienstag, 29. Januar 2019 11:02

Hier kommt eine witzige und zugleich künstlerische Art des Haarefärbens von der Queen des Rainbow Hair: Taylor Rae.

 

#DRIPHAIRCOLOR ist eine Technik, die von Taylor Rae kreiert wurde. Die amerikanische Hairstylistin hat mehr als 154.000 Followers auf Instagram. Die Inspiration? Kam von Künstlern, die ihre Werke aus Harz und Acrylfarbe herstellen.   

Das Haar wird zur Leinwand und wird mit reichlich Farbe überschüttet! Das Ergebnis? Rainbow hair (eine Farbkombi, in der Taylor Rae als Königin gilt): Irisierende Nuancen oder sanfte Low-Lights.

Wir haben die amerikanische Hairstylistin gebeten, uns mehr zu erzählen:  

#DRIPHAIRCOLOR: Erzähl uns von deiner Technik. Wie kamst du darauf? 

Ich habe schon eine Weile über diese Technik nachgedacht und wollte einfach schauen, was passiert, wenn ich einfach die Farbe auf den Kopf schütte. Inspiriert hat mich, wie Künstler ihre Werke auf dieselbe Weise kreieren, indem sie Harz und Acrylfarbe über ihre Stücke gießen. Anfangs testete ich es an einem Übungskopf und dann hatte ich eine Kundin, die mir erlaubte, mit ihrem Haar zu spielen, so dass ich das Ganze in echt sehen konnte!  

Was sind die einzelnen Schritte?

Mit dieser Technik kann man verschiedenste Looks kreieren. Entweder strähnchenweise oder nur auf dem Oberkopf für einen lustigen Überlappungseffekt. Man beginnt, indem man die gewünschten Töne mit Wasser mischt, so dass sie flüssig werden und runtertropfen können. Dann teilt man das Haar wie gewünscht ab und gießt die Farbe wie man es mag darüber. Das ist definitiv eine schmutzige Angelegenheit, aber genau das macht ja den Spaß daran aus. Dann nehme ich einen grobzinkigen Kamm und gehe damit durch die abgeteilten, mit Farbe übergossenen Strähnen. So verteilt sich die Farbe gut. Ich wollte auf jeden Fall Kontraste kreieren und es gibt definitiv keine andere Möglichkeit, die Farbe aufs Haar zu schütten. Der Trick ist, sicherzugehen, dass man Farben verwendet, die sich in den jeweiligen Haarsektionen ergänzen, so dass man keinen schmuddeligen Look erhält. 

Welche Produkte verwendest du?

Ich nehme PRAVANA Vivids für all meine Rainbow Looks. 

Nimmst du mengenmäßig weniger Farbe im Vergleich zu herkömmlichen Techniken?

Ich würde sagen, dass ich definitiv weniger Farbe für diese Technik verwende, da ich sie ja mit Wasser mische.  

Welche Resultate erzielt man damit? 

Mit dieser Technik kann man so viele verschiedene Looks kreieren, von irisierenden Pastellnuancen bis hin zu wunderschönen Rainblow Wasserfarben-Looks!

Welcher Art Kundin empfiehlst du diesen Look?

Kunden, die offen sind für Spaß, funky und nicht traditionell denken, wenn es um ihre Frisur und Farbe geht. Jeder kann das machen lassen. Man kann das fürs gesamte Haar machen oder für jeden nur erdenklichen Look, den man erzielen will. Farben und der Bereich, auf dem man diese Technik anwendet, kann man wunderbar auf die jeweilige Person anpassen. 

Wie lange hält das?

Abhängig davon, welche Farbe man verwendet und wie man das Haar anschließend pflegt würde ich sagen von 4-10 Wochen. 

 Um Taylor in Aktion mit der #DRIPHAIRCOLOR zu sehen, einfach HIER klicken.

Ähnliche Artikel (nach Schlagwort)

Copyright © 2012 | All rights reserved • Edizioni Esav s.r.l. | P.iva 05215180018 | email:info@estetica.it | Privacy Policy login | Powered by coolshop

popup - Wisepops - script

Cookies - DE