top news

Look

Langweilige Haarfarbe? Nicht mit dem Laufstegtrend 2019 - Pastell!

Dienstag, 19. Februar 2019 13:09

Unter dem Hashtag #pastelhair findet man mittlerweile mehr als 1 Mio. Looks! Und auch auf den Laufstegen der Fashion Weeks waren Pastels der Renner...

Und gerade Deutschland ist eines der Länder, in sich dieser Trend größter Beliebtheit erfreut. Das beweist eine aktuelle Studie der internationalen Market Intelligence Agency Mintel.

Das Schöne an all den pastelligen Nuancen? Sie sind nicht für die Ewigkeit geschaffen! Meist sind es Tönungen und demipermanente Farben, die sogar noch – vorausgesetzt das Haar wird intensiv gepflegt – beim Rauswachsen toll aussehen. Gute Pastels verblassen nämlich schön gleichmäßig. Das Wichtigste bei diesem Trend: Das Haar muss glänzen und gesund ausschauen. Dann ist das Haar als Hingucker perfekt. 

Ob Himmelblau, Apricot, Living Coral als It-Farbe des Jahres, Rosé in allen Schattierungen, helles Lila oder auch Grau oder helles Grün: Die Qual der Wahl obliegt der Trägerin (oder auch dem Träger). 

Am schönsten sehen die Farben natürlich aus, wenn sie im Salon von einem Profi kreiert wurden. Denn speziell pastellige Nuancen brauchen eine ebenmäßige Grundlage. Glücklich dürfen sich die Blondies unter uns schätzen, denn sie brauchen ihr Haar nicht zusätzlich aufhellen, um dem Trend der It-Girls dieser Welt zu folgen. Bei Dunkelhaarigen ist es leider noch immer so, dass das Haar zuvor aufgehellt werden muss, um die Bonbonfarben strahlen zu lassen. 

Und damit das Haar keine Schäden vom Aufhellen davon trägt, sollte man sein Haar auf jeden Fall vor dem Aufhellen mit haarbindungsschützenden Produkten behandeln lassen.  Dazu gibt es neben den Plexprodukten wie Olaplex, Keraphlex oder Wellaplex ab März auch das neue 2-Stufen-Salontreatment Defy Damage ProSeries von Joico. 

PS. Je heller das Haar ist, desto intensiver nimmt es die Farbe an! Deshalb lohnt es sich, genau mit dem Friseur abzuklären, welche Nuance man in welcher Intensität wünscht. 

Daheim sollte das Haar dann idealerweise mit kaltem/ lauwarmem Wasser gewaschen und mit einem guten Farbschutzshampoo und –conditioner gepflegt werden. So hält der der Laufstegtrend auch einige Wochen im Alltag durch! Und beim nächsten Salonbesuch heißt es dann nur noch: Welche Farbe nehme ich heute?    

Foto oben: Shades EQ von Redken.  

  • Londa Professional



  • Londa Professional



  • Color Intensity Pearl Pastel Joico



  • Shades EQ Redken



  • Color Intensity Pearl Pastel Joico



  • Shades EQ Redken



  •  

Ähnliche Artikel (nach Schlagwort)

Copyright © 2012 | All rights reserved • Edizioni Esav s.r.l. | P.iva 05215180018 | email:info@estetica.it | Privacy Policy login | Powered by coolshop

popup - Wisepops - script

Cookies - DE