top news

Look

Lady Gaga mit vergoldeten Echthaaren von Hairdreams

Dienstag, 05. November 2013 20:52

Lady Gaga sorgt erneut für Aufsehen – diesmal mit einer extravaganten Haar-Skulptur aus vergoldeten Echthaaren.

Anlässlich ihrer Tournee für das neue Album überraschte die Sängerin bei einem öffentlichen Auftritt erneut mit einem ungewöhnlichen Outfit: einer extravaganten Haar-Skulptur mit Echthaaren von Hairdreams. Verantwortlich für diese Kreation ist der Star der internationalen Avantgarde Mode- und Haarstyling-Szene Charlie Le Mindu aus London. Die Haar-Maske, die Lady Gaga trägt, stammt aus der neuesten Kollektion von Charlie Le Mindu, die kürzlich in der Galerie Lafayette vorgestellt wurde. Sie ist aus edelsten Echthaaren von Hairdreams gefertigt, die in einem aufwändigen Verfahren mit echtem Gold eingefärbt wurden. Dafür wurde eigens eine neue Methode entwickelt, die es erstmalig ermöglicht, Goldpigmente dauerhaft mit Echthaar zu verbinden. Für die gesamte Kollektion wurden insgesamt 35 Kilogramm goldene Echthaare verarbeitet – was diese zur kostbarsten Kollektion macht, die je von Charlie Le Mindu kreiert wurde. Charlie Le Mindu hat sich bei der neuen Kollektion ganz auf seine Wurzeln besonnen und auf die Gestaltung von Haaren und Kopfschmuck konzentriert. Die Inspiration für die Kollektion „Gold Sabah“ stammte aus Afrika. Die Hairdreams-Haarkleider und Perücken von Charlie Le Mindu gehören zu Gagas absoluten „Favorites“ und regelmäßig zeigt sie sich damit auf und abseits der Bühne. Die Kreationen von Charlie Le Mindu sind auch bei Stilikonen wie Grace Jones, Beyonce, Rihanna, Jennifer Lopez, Lana del Rey und anderen innovativen „Fashionistas“ höchst angesagt.

  • Charlie-Le-Mindu

    Credits: Hairdreams

  • Lady Gaga mit Hairdreams

    Credits: Hairdreams

  •  

Ähnliche Artikel (nach Schlagwort)

Copyright © 2012 | All rights reserved • Edizioni Esav s.r.l. | P.iva 05215180018 | email:info@estetica.it | Privacy Policy login | Powered by coolshop

popup - Wisepops - script

Cookies - DE