top news

Look

Haarfarbtrend Moneypiece Hair - Der perfekte Sommer-Look

Dienstag, 23. Februar 2021 13:52

Der Trend des Augenblicks stammt aus den 90ern! Wieder in Mode gekommen ist er durch Stars wie Dua Lipa oder Beyoncé. Sein Name: #moneypiecehair.

 

Warum trägt eine Farbtechnik einen Name, der auf Geld zurückgeht? Mit der Kupferfarbe oder dem Goldton eines Geldstückes hat dieser Trend wenig zu tun. Die Money Piece-Haarfärbung wird so genannt, weil sie sehr auffällig ist und mit blendend blonden Elementen auf dunklerer Basis Aufmerksamkeit erregt. So soll die Idee von Reichtum erweckt werden, Ausdruck eines mondänen Lebensstils. Zudem ist der Aufwand für den Friseur geringer als beispielsweise bei einer Balayage. Denn im Prinzip werden nur die zwei vorderen, das Gesicht umrahmenden Strähnen aufgehellt. Weniger Aufwand müsste sich dann auch weniger im Preis niederschlagen. Eine Hellerfärbung für ein paar Taler – oder "Money Pieces" sozusagen...

Was diese eher auffälligeren Farblooks vom Aussehen her betrifft, so stammt die Idee aus den 90er Jahren - damals gehypt und bekannt durch die Spice Girls.

Bei mittellangen / langen Haaren kommen die Money Piece Strähnen am besten zur Geltung. Auf glattem oder welligem Haar lassen sie sich besser oder zumindest einfacher kreieren als auf lockigem. Toll sieht der Money Piece Haartrend bei Wellen auf jeden Fall aus. Beyoncé, einem der Stars, der zum Ruhm der Money Piece Haare beigetragen hat, steht dieser Farbtrend genauso wie Kylie Jenner. Auch sie ist ein Fan dieses Looks. Der amerikanische Star hat sich für zwei auffällige Faceframing-Streifen entlang ihres Gesichtes entschieden.

In den 1990er Jahren war Money Piece Haar dank der Spice Girls zum It-Look geworden und allgemein in R&B-Musikkreisen sehr beliebt. Wie so oft bei der Wiederbelebung eines Trends, ist auch dieser Trend drei Jahrzehnte später wieder absolut in und hat mit dem alten Image rein gar nichts mehr zu tun. Jetzt, im Jahr 2021 wird der Money Piece Haarfarbtrend - nach Jahren von Balayage und Shatush - nuancierter. Was bleibt, ist der Effekt: Er umrahmt das Gesicht auf natürliche Weise, lässt die Trägerin wie ein Beach-Babe aussehen und verändert allein durch die Aufhellung der Frontpartie optisch die Kopfform. Ein weiteres Plus: Nicht das gesamte Haar, sondern eben nur die beiden gesichtsumrahmenden Strähnen werden aufgehellt. Natürlich kann der Rest der Haare auch mit einer Balayage konturiert werden. Wir sind jetzt schon gespannt auf all die tollen #moneypiecehair Kreationen! 

  • instagram.com/tendenciasypeinados



  • instagram.com/wellahair.gr



  • instagram.com/cerrygingerspice



  • instagram.com/beautybyaliciawebb



  • instagram.com/beyonce



  • instagram.com/dualipa



  • instagram.com/imperialpeluqueriaorganica



  • instagram.com/kyliejenner



  •  

Ähnliche Artikel (nach Schlagwort)

Copyright © 2012 | All rights reserved • Edizioni Esav s.r.l. | P.iva 05215180018 | email:info@estetica.it | Privacy Policy login | Powered by coolshop

popup - Wisepops - script

Cookies - DE