top news

News/Events

In memoriam: Roberto Kerkoc

Donnerstag, 03. August 2017 19:22

Der Vizepräsident der Messe Bologna und Co-Organisator von Cosmoprof Nordamerika ist gestorben

 


Estetica Network teilt die traurige Nachricht, dass Roberto Kerkoc, Vizepräsident der Messe Bologna und Co-Organisator von Cosmoprof Nordamerika letzten Dienstag, am 1. August, nach kurzer Krankheit verstorben ist

 

"Cosmoprof wächst und wächst. Die Internationalität dieser Messe, die ihren Ursprung in Bologna hat, nimmt nach wie vor zu: die 340.000 Branchenmitglieder, die 6000 Unternehmen, die an den drei Events des internationalen Netzwerkes teilnehmen, bekommen jedes Jahr Zuwachs. Wir sind der Meinung, dass die internationale Entwicklung unseres Formats eine großartige Möglichkeit darstellt, unsere Marke zu stärken und gleichzeitig eine klare Chance für Firmen bietet, die uns seit Jahren treu sind und mit uns ihre Geschäftsaktivitäten optimieren können, indem sie globaler agieren."


Das sind die Worte von Roberto Kerkoc, Vizepräsident der Messe Bologna im Nachgang zu den Ergebnissen der Cosmoprof Nordamerika in Las Vegas vor einigen Tagen. Roberto Kerkoc starb plötzlich am Dienstag, dem 1. August, und hinterlässt eine ganze Wirtschaftsbranche in Trauer. Als Präsident von Tecnoform, weltweit führend in der Einrichtung von Caravans, Wohnmobilen und Yachten wurde er durch seine wirtschaftliche Verbundenheit und Mitentwicklung der Stadt zu einer prominenten Persönlichkeit der Confindustria Bologna, Emilia Unindustria und der Messe Bologna.

 

Zu den Aktivitäten von Roberto Kerkoc zählte außerdem der Gesamtvorsitz von Pharmintech Srl, dem Unternehmen, das die Handelsmesse Bologna organisiert und sich um die Belieferung der pharmazeutischen Industrie kümmert. Mit viel Leidenschaft arbeitete er daran, das Event zu einem internationalen Treffpunkt zu machen, war maßgeblich an der Messeteilnahme führender Firmen in der Automatisierung und Technologieforschung der Industrie beteiligt.  

 

Als Vizepräsident der Bologna Messe-Group unterstützte er mit Herzblut und Hingabe die Entwicklung des Cosmoprof Networks, dem führenden Messeformat der Kosmetikindustrie. Er definierte das Hauptziel der Cosmoprof, sich international aufzustellen – und sprach nicht nur von bereits bestehenden Märkten (Nordamerika und Asien), sondern auch neuen Zielgebieten. Als Geschäftsmann einer multinationalen Firma war sich Roberto Kerkoc sehr bewusst, wie wichtig die Cosmoprof als internationale Plattform und als führendes Event, welches zum Wachstum der gesamten Kosmetikindustrie beiträgt – mit dem exzellenten Image Made in Italy - ist. 

Viele Ideen und Projekte wurden mit dem Team geteilt und das Verhältnis mit den internationalen Partnern von Cosmoprof Worldwide Bologna, mit denen Roberto Kerkoc kooperierte, basierte auf gegenseitigem Vertrauen und Politik. Er lud ein, einen angstfreien Blick in die Zukunft und auf die Welt zu werfen und war gleichzeitig stolz, die Exzellenz des italienischen Lebensstils zu repräsentieren. Das ist die wichtigste Botschaft, die Roberto Kerkoc an seine Geschäftspartner richtete.  

Ähnliche Artikel (nach Schlagwort)

Copyright © 2012 | All rights reserved • Edizioni Esav s.r.l. | P.iva 05215180018 | email:info@estetica.it | Privacy Policy login | Powered by coolshop

popup - Wisepops - script

Cookies - DE