News/Events
Donnerstag, 26. April 2018 06:12

Das neue Schön

Individualität, Social Networks und Mindful Beauty sind die neuen Trendrichtungen

Der Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel e.V. hat für das Jahr 2018 eine groß angelegte Studie veröffentlicht, um die aktuellen Beauty-Trends zu identifizieren. Im Zuge dessen wurden drei bestimmende Faktoren hervorgehoben:

1. Individualität spielt eine immer größer werdende Rolle. Es wird nicht mehr nur dem EINEN Schönheitsideal nachgeeifert. Das Gegenteil ist der Fall: Die Abweichung von der Norm wird zum neuen USP. Authentisch sein macht attraktiv. Das gilt nicht nur für den einzelnen Menschen, sondern auch für die Identität einer Marke.    

2. Soziale Netzwerke sind die neuen Leitmedien der Schönheit. Besonders junge Menschen sind nahezu abhängig von der Selbstdarstellung durch Selfies & Co. So heißt es unter anderem in der Studie: "YouTuber, Blogger, Instagram-Stars und andere Influencer sowie hilfreiche und unterhaltsame Apps, Portale und Web-Services werden zu den wichtigsten Schnittstellen zum Kunden, Screens zum Dreh- und Angelpunkt jeglicher Kundenkommunikation." Dies gilt auch für den Friseur, der seine Kunden durch Veröffentlichen seiner Arbeit (z.B. mit Vorher-Nachher Looks) via Instagram & Co. an sich binden und neue gewinnen kann. 

3. Achtsamkeit statt Anti-Aging ist der dritte Trendpfeiler, der aufgrund der für den Friseurbereich wichtigsten Zielgruppe nicht außer Acht gelassen werden sollte. Das neue Motto lautet hier: "Free-Aging" und bedeutet, dass die Menschen jenseits der 50 nicht mehr der aussichtslosen Jagd nach der vergangenen Jugend erliegen, sondern achtsam und einen aktiven Lifestyle unterstützend durchs Leben gehen wollen. Dies gilt für ihren Anspruch an Dienstleistungen und auch an die Produkte, die sie verwenden.   

Zusammenfassend lässt sich sagen: Dem Aussehen wurde noch nie so viel Gewichtung beigemessen wie heute. Das Streben nach Perfektion wird durch die sozialen Medien enorm gepusht. Parallel dazu entsteht ein großer Gegenpol namens Achtsamkeit, Natürlichkeit und Authentizität - mit alternativen Idealen. Das perfekte Selfie wird zusammen mit der Achtsamkeitswelle wachsen.

Die gesamte Studie gibt es unter: ikw-zukunftsstudie.org 

 
  • www.ikw-zukunftsstudie.org



  • www.ikw-zukunftsstudie.org



  •  

Ähnliche Artikel (nach Schlagwort)

Copyright © 2012 | All rights reserved • Edizioni Esav s.r.l. | P.iva 05215180018 | email:info@estetica.it | Privacy Policy login | Powered by coolshop

popup - Wisepops - script

Cookies - DE