top news

News/Events

INTERNATIONAL HAIRDRESSING AWARDS

Mittwoch, 13. Juni 2018 13:57

VORAB-NOMINIERTENLISTE: International Hairdresser of the Year & Artistic Team of the Year

Die Vorab-Nominierung ist eine Bedingung, um an der Auswahl zum International Hairdresser of the Year und International Artistic Team of the Year teilzunehmen. Die anderen Kategorien sind für jeden Friseur in der ganzen Welt offen, das bedeutet, hier kann jeder Friseur teilnehmen. 

Nachdem die Jurymitglieder nun bekannt gegeben wurden, verkünden die International Hairdressing Awards® die Liste der Vorab-Nominierten für den Titel des International Haidresser of the Year und des International Artistic Team of the Year – die zwei Kategorien, die eine einer Vorauswahl bedürfen.

Die übrigen Kategorien (Best International Men’s Collection, Best International Women’s Collection und Best International Avant-Garde Collection) sind für alle Friseure weltweit möglich. Um teilzunehmen, lädt man seine Fotokollektion ohne Teilnahmegebühr hoch. 

Die Friseure, die in die Vorauswahl kamen, werden nun gebeten, ihre Looks für die beiden Kategorien International Haidresser of the Year und International Artistic Team of the Year vom 15. Juni bis 3. September abzugeben. Die Bedingungen für die Teilnahme finden sich auf www.ihawards.com. 

Und hier kommt sie, die Liste der Vorab-Nominierten...

International Hairdresser of the Year Vorab-Nominierung (in alphabetischer Reihenfolge)

Alain Pereque (Kanada) 

Angelo Seminara (GB) 

Anne Veck (GB) 

Bertram K (Österreich) 

Bianca van Zwieten (Niederlande)

Candice McKay (Südafrika)

Chan Xiao Dong (China)

Christophe Gaillet (Frankreich)

Christos Michailidis (Griechenland)

Damien Carney (USA)

Damien Rinaldo (Australien)

Detlef Gehlhaar (Deutschland)

Dmitry Vinokurov (Russland) 

Dylan Tung (Singapur)

George Bouras (Griechenland)

Guo Jun (China)

Igor Sedlák (Tschechien / Slovakei)

Ilknur Akbulut (Türkei)

James Longagnani (Italien) 

Julia Beckers (Deutschland)

Kenji Toyota (Japan) 

Kylie Hayes (Neuseeland)

Laetitia Guenaou (Frankreich) 

Loic Masurel (Frankreich)

Mana Dave (Neuseeland)

Manuel Mon (Spanien)

Maria Montes (Spanien)

Mark Leeson (GB)

Mimmo La Serra (Italien)

Mio Sota (USA)

Pavel Okhapkin (Russland) 

Petra Mechurova (Tschechien)

Pinar Yildirim (Türkei) 

Ray Ng Koon Ting (China)

Sally Brooks  (GB)

Sal Misseri (USA)

Salvo Filetti (Italien)

Silas Tsang (Kanada)

Tadashi Harada (Japan)

Vivienne Mackinder (USA)

Zur Kategorie International Hairdresser of the Year: Die Nominierten sind individuelle Friseure, die nationale Wettbewerbe bzw. weltweite Wettbewerbe gewonnen haben. Zudem wurden individuelle Friseure mit Hilfe der internationalen Redaktionen der Zeitschrift Estetica ausgewählt – wobei die Karriere, die Qualität der Fotokollektionen und ihr Engagement im Bereich Education, Seminare und Shows im vergangenen Jahr eine wichtige Rolle spielten.  

 

Die International Artistic Team of the Year Vorab-Nominierten sind (in alphabetischer Reihenfolge)

Avanti Kappers (Niederlande)

Gandini (Italien) 

é Salon (Australien) 

Fruition Hair (Australien)

HOB Creative Team (GB) 

Hooker & Young (GB)

John Barbier Artistic Team (China)

Maison Gerard Laurent (Frankreich) 

Mazella & Palmer (GB) 

Medley Academy (Frankreich)

MM Bahcecik Art Team (Türkei) 

Pro-solo (Niederlande) 

Rush Hair (GB) 

Saco Hair (GB) 

Sassoon Academy (GB) 

Shy + Flo (Schweiz)

Toni&Guy (GB)

ULTA Beauty Team (USA)

X-Presion (Spanien) 

Zoom Hairstyling (Taiwan)

Die Kategorie International Artistic Team of the Year ehrt ein Team, welches eine Friseurmarke und deren Educationbereich vertritt  – kein Kosmetikunternehmen. Ausgewählt wurden die Teams aufgrund dessen, dass sie nationale Wettbewerbe gewonnen haben. Zudem wurden weitere Teams vom internationalen Redaktionsteam der Estetica Zeitschrift ernannt, wobei die Karriere, die Qualität der Fotokollektionen und ihr Engagement im Bereich Education, Seminare und Shows im vergangenen Jahr eine wichtige Rolle spielten.  

 

Der Wettbewerb

Die ersten International Hairdressing Awards® beginnen mit der Sammlung der eingehenden Bewerbungen. Die Bewerbungsphase läuft vom 15. Juni bis zum 3. September 2018. Man benötigt eine Vornominierung in zwei Kategorien: als International Hairdresser of the Year und als International Artistic Team of the Year. Die Vornominierungsliste als International Hairdresser of the Year und als International Artistic Team of the Year wird am 11. Juni 2018 bekannt gegeben. In den anderen drei Kategorien kann sich jeder Friseur frei bewerben.

Sobald die Bewerbungsphase am 3. September vorüber ist, wählt die Jury die teilnehmenden Kollektionen. Am 28. September werden alsdann die Finalisten sowie der Gewinner des Ehrenpreises (Honory Award) im Rahmen der Salon Look Madrid Messe vergeben. Dort wird zudem eine Galerie der Kollektionen der Finalisten präsentiert. Die International Hairdressing Awards® finden am 3. Februar 2019 in Madrid statt. Den Rahmen bildet eine glitzernde Show sowie die Ehrung der Gewinner.

Die International Hairdressing Awards sind eine unabhängige Organisation aus Beautyunternehmen mit international renommierten Sponsoren, die an die Botschaft und die Mission dieser Awards glauben. Dazu gehören Revlon, Revlon Professional® und Salon Look Madrid-Ifema. Die drei hochangesehenen Unternehmen haben all ihre Kräfte mobilisiert um diesen Wettbewerb zu einem weltweiten Erfolg zu machen. Estetica ist globaler Medienpartner mit 24 Ausgaben weltweit und wird über das Event ausgiebig kommunizieren. 

Weitere Informationen gibt es hier: ihawards.com

 

Ähnliche Artikel (nach Schlagwort)

Copyright © 2012 | All rights reserved • Edizioni Esav s.r.l. | P.iva 05215180018 | email:info@estetica.it | Privacy Policy login | Powered by coolshop

popup - Wisepops - script

Cookies - DE