top news

News/Events

Breaking News! Die Finalisten der ersten International Hairdressing Awards

Dienstag, 02. Oktober 2018 14:10

Die 15 Finalisten in fünf Kategorien stehen fest wurden von einer Jury aus hunderten Bewerbungen ausgewählt.

Sie kommen aus 8 Ländern: Australien, Weißrussland, Tschechische Republik, Deutschland, Neuseeland, Spanien, GB und aus den USA. Die erste Edition der International Hairdressing Awards® findet am 3. Februar 2019 in Madrid statt. Am 28. September gaben die Veranstalter der International Hairdressing Awards die 15 Finalisten im Rahmen einer weltweiten Live-Ausstrahlung auf ihrer Webseite und den sozialen Netzwerken bekannt.

Die Finalisten werden auf der Salon Look Messe in Madrid ausgestellt. Und das sind sie, die 15 Nominierten: 

 

Best International Women’s Collection

Morgan Richards (Australien)

Steven Smart (Großbritannien)

Rick Roberts (Großbritannien)

 

Best International Men’s Collection

Jim Shaw (Großbritannien)

Terry Kay & Andrea Giles @ Mark Leeson Hair  (Großbritannien)

Mio Sota (USA)

 

Best International Avant-Garde Collection

Sylvestre Finold @ Toni&Guy (Großbritannien)

Kylie Hayes (Neuseeland)

Natallia Rotmanova (Weißrussland)

 

International Artistic Team of the Year

Rush Artistic Team (Großbritannien)

Saco (Großbritannien)

X-Presion (Spanien)

 

International Hairdresser of the Year

Detlef Gehlhaar (Deutschland)

Petra Mechurova (Tschechische Republik)

Angelo Seminara (Großbritannien)

 

Die 15 Finalisten wurden von einer namhaften Jury, bestehend aus folgenden Branchenkennern ausgewählt: Anthony Mascolo, Trevor Sorbie, Tony Rizzo, Carlo Bay und Klaus Peter Ochs.

 

Die erste Veranstaltung

Bereits mit der ersten Veranstaltung und Preisvergabe, die nächstes Jahr stattfindet, hat die Teilnahme hunderter Haarprofis aus aller Welt die Erwartungen der Urheber des Events mehr als übertroffen. Friseure aus 26 Ländern registrierten sich, um mit ihren Fotoarbeiten in den Kategorien Best International Women’s Collection, Best International Men’s Collection und Best International Avant-Garde Collection dabei zu sein. Zudem wurden die Friseure und Artistic Teams, die in den Kategorien International Hairdresser of the Year und International Artistic Team of the Year dabei sind, eingeladen, ihre Bewerbung einzureichen – bestehend aus einer Fotosammlung ihrer Arbeit und einem Dossier, welches ihre berufliche Karriere zusammenfasst. 

Die Preisverleihung wird am 3. Februar 2019 in Madrid mit einer glitzernden Show stattfinden: Einem Catwalk mit den wichtigsten Haarteams der Welt, dem fabelhaften lila Teppich, welcher der Rote Teppich der internationalen Friseurbranche ist und eine hollywoodgleiche Zeremonie, in der die Preise vergeben werden und die Branche die Anerkennung erhält, die sie verdient.  

 

Die Organisation

Die International Hairdressing Awards sind eine unabhängige Organisation aus Beautyunternehmen mit international renommierten Sponsoren, die an die Botschaft und die Mission dieser Awards glauben. Dazu gehören Revlon, Revlon Professional® und Salon Look Madrid-Ifema. Die drei hochangesehenen Unternehmen haben all ihre Kräfte mobilisiert um diesen Wettbewerb zu einem weltweiten Erfolg zu machen. Estetica ist globaler Medienpartner mit 24 Ausgaben weltweit und wird über das Event ausgiebig kommunizieren.

Weitere Informationen gibt es hier: ihawards.com

Media

Ähnliche Artikel (nach Schlagwort)

Copyright © 2012 | All rights reserved • Edizioni Esav s.r.l. | P.iva 05215180018 | email:info@estetica.it | Privacy Policy login | Powered by coolshop

popup - Wisepops - script

Cookies - DE