top news

News/Events

Stylisten-Mekka Düsseldorf: Premiere der Essential Looks Global Masters 1:2019

Donnerstag, 21. Februar 2019 13:45

Hoch hinaus mit Schwarzkopf Professional! Die Brand lud ins Henkel Lighthouse & begeisterte Gäste aus mehr als 25 Ländern mit neuen Trend-Looks.

 

Vom 12.-14. Februar 2019 trafen sich in Düsseldorf im Henkel Beauty Care Lighthouse Friseure, Stylisten und Coloristen aus der ganzen Welt um die neuesten Kreationen der neuen Schwarzkopf Professional Essential Looks Creating Tomorrow's hair today Collection zu erleben und umzusetzen.

Trainer, Hairfluencer und kreative Köpfe reisten aus mehr als 25 Ländern an. Schwarzkopf Professional International Creative Director, Simon Ellis und sein internationales Team zeigten der Audience neben den drei neuen Trends der neuen Essential Looks auch noch wunderbare Modelle mit der neuen Haarfarbe TBH – True Beautiful Honest

Das Motto der 1:2019 Essential Looks Collection von Schwarzkopf Professional: Bewegung, Emotion und Selbstdarstellung! Interpretiert wurden die neuen Looks von namhaften Stylisten wie Tyler Johnston - Editorial Stylist für Schwarzkopf Professional London, Edoardo Paludo - Colour Experimentalist für Schwarzkopf Professional Mailand, Lesley Jennison – Farbexpertin bei Schwarzkopf Professional London, Rossa Jurenas - Pure Kreativität Toronto, Jack Howard - BLONDME Botschafter, Richard Ashforth – Kreativstylist für Schwarzkopf Professional London und Joana Neves – Editorial Stylist.  

VORHANG AUF FÜR DIE AKTUELLEN TRENDS!


Trend 1 – Feminine Active: Dieser Trend greift über auf Büros, Restaurants, Cocktail Parties und Clubs. Athleisure wird femininer und kommt mit schicken Lagenlooks aus, durchsichtigen Stoffen, weicheren Farben, asymmetrischen Schnitten und dekorativen Elementen. Kleider werden mit Sneakers getragen. Anzüge mit Flip Flops. Trainingsanzüge mit High Heels. Sport ohne Schweiß. Undone-Styles. Minimales Make-up. Maximaler Spaß. Sei eine Lady, wo immer du hingehst.

Die Looks des Trends Feminine Aktive wurden von Schwarzkopf Professional Editorial Stylist Tyler Johnston (@ Tylerjohnstonhair) geschnitten und vom Colour Experimentalist Edoardo Paludo (@edoardopaludo) eingefärbt.

Feminine Active - Catwalk-Look

Der Catwalk Look zeigt einen kürzeren Schnitt mit sanft zurückgenommenem Styling und minimalem Make-up. Die Farbe ist eine coole IGORA ROYAL-Blondine, die dank BOLD COLOR WASHES in BLUE einen knackigen Farbton hat.

Feminine Active - Salon Look

Der Salon Look präsentiert einen schulterfreien Schnitt mit schlankem Finish, während Make-up für ein frisches Gesicht sorgt. Die verwendeten Farben sind IGORA ROYAL Gold- und Kupferfarbtöne, um einen multitonalen Look zu erzeugen.


Trend 2 - Luxe Vibe: Power-Dressing im Stil der 80er Jahre ist zurück! Köpfe tragen große Haare und Balayage-Konturen, um zusammenzupassen. Der gestärkte Glamour-Look ist groß, kühn, blond, kokett und dreist: Großzügiges Volumen und massive Balayage-Konturierung, übergroße Silhouetten mit großen Schultern, große Karos und Neon-Details, um eine überlebensgroße Aussage zu machen. Es ist 80er Jahre Power-Dressing vom Feinsten. 

Der Catwalk-Look wurde von Tyler Johnston kreiert und die Farbe des Looks von Edoardo Paludo erstellt, während der Salon-Look von Joana Neves (@joananeves) geschnitten wurde mit der Farbkreation von BLONDME-Botschafter Jack Howard (@jackhowardcolor).

Luxe Vibe - Catwalk-Look:

Der Catwalk-Look wurde auf Schulterlänge geschnitten, um eine Vielzahl an leistungsstarken Styling-Optionen zu schaffen. Die Farbe ist eine schimmernde, beige IGORA VIBRANCE-Basis mit aufgesetzten Tonmustern in BLONDME Sand und Strawberry. Das Make-up ist mit einem bronzierten Glow-Finish minimal.

Luxe Vibe - Salon Look:

Der Salon Look wurde leicht stufig geschnitten und beim Styling wurde auf große schwingende Wellen geachtet, dadurch hat man die Möglichkeit den Oberkopf voluminös hochzustecken oder in offenen fließenden Wellen zu tragen. Die Haarfarbe ist eine tiefbrünette Basis mit nahtlosen goldenen Highlights, die mit BLONDME freihändig aufgetragen wurden. Das Make-up betont besonders die Augen.

Dieser Trend umfasst 4 zusätzliche Looks von Schwarzkopf Professional Color Expert Lesley Jennison (@lesleyjennison) und Creative Stylist Richard Ashforth (@richardashforth) sowie Gastkünstler Julia Vorontsova und Tony El Mendelek.

 

Trend 3 – Self-Made Youth: Dieser Trend setzt auf eindeutige Inhalte. Self-Made Youth ist die nächste Generation Limited Edition. Starker Spirit. Pop und Politik. Schock und soziales Engagement. Ecken und Empathie. Keine Likes? Mir egal. Angesagt und in your face. Sag nein zu so lala. Reiße die Zäune ein, springe aus der Box, sprenge die Form. Was kommt als Nächstes?

Der Self-Made Youth Catwalk Look wurde von Tyler Johnston geschnitten und die Farbe von Edoardo Paludo kreiert, während der Salon Look von Schwarzkopf Professional Botschafterin Rossa Jurenas (@rossajurenas) mit Farbe von Lesley Jennison geschnitten wurde.

Self-Made Youth – Catwalk Look: 

Der Catwalk-Look wurde kurz geschnitten mit einer kantigen, texturierten Form, um einen „selbstgestylten“ Look zu erzielen. Die Farbe ist nicht konform, mit einer lebhaften Farbkomposition von BOLD COLOR WASHES in PINK, LILA und BLAU, der die Selbstdarstellung zelebriert. 

Self-Made Youth – Salon Look:

Der Salon-Look wurde kürzer geschnitten und präsentiert einen runden Pony und einen graduierten, kurzen hinteren Bereich. IGORA VIBRANCE unterstützt die individuelle helle Farbe mit gesichtsumrahmenden gelben Spitzen. Das Make-up ist schlicht und minimal mit einem leichten Glanz um das Auge und die Lippen.

True beautiful honest...

ist eine maßgeschneiderte Farbe, die ein Ergebnis liefert, mit dem man sich treu bleibt. Es geht um eine wirklich multi-dimensionale Farbe, die die natürlichen Töne des Haares respektiert, für ein Resultat, das nuanciert, persönlich und schön ist. Das Ergebnis ist subtil und anspruchsvoll, mit schimmernden Nuancen und irisierenden Untertönen, ohne die Integrität des eigenen natürlichen Farbtons zu verlieren. Das Finish besticht durch einen gesunden statt eines retuschierten, unerreichbaren, makellosen Glanzes. 

Die gesamte Haarstruktur besteht aus helleren und dunkleren Haarschattierungen. Die Farbserie tbh - true beautiful honest besteht aus einem kompakten Portfolio von 26 Nuancen.

 

 

  • Premiere der Essential Looks Global Masters 1:2019



  • Premiere der Essential Looks Global Masters 1:2019



  • Premiere der Essential Looks Global Masters 1:2019



  • Premiere der Essential Looks Global Masters 1:2019



  • Premiere der Essential Looks Global Masters 1:2019



  • Premiere der Essential Looks Global Masters 1:2019



  • Premiere der Essential Looks Global Masters 1:2019



  • Premiere der Essential Looks Global Masters 1:2019



  • Premiere der Essential Looks Global Masters 1:2019



  • Premiere der Essential Looks Global Masters 1:2019



  • Premiere der Essential Looks Global Masters 1:2019



  •  

Ähnliche Artikel (nach Schlagwort)

Copyright © 2012 | All rights reserved • Edizioni Esav s.r.l. | P.iva 05215180018 | email:info@estetica.it | Privacy Policy login | Powered by coolshop

popup - Wisepops - script

Cookies - DE