top news

News/Events

Interview mit Designerin, It-Girl und Botschafterin von L’Oréal Professionnel Alexa Chung

Montag, 13. Mai 2019 07:59

Wir haben Alexa in Paris zum Interview getroffen und sie über Haare, Instagram und ihre Liebe zur Marke befragt...


Alexa, machst du eigentlich deine Instagram-Seite selbst oder hast du eine Agentur dafür?

Nein, ich mache das. Also meine eigene Seite (instagram.com/alexachung) mache ich selbst. Meinen Markenaccount (instagram.com/alexachungstagram) macht meine Firma. 

 Wie viel Zeit verbringst du mit Posten?

Es hängt davon ab, ob ich reise oder nicht. Wenn ich allein reise, dann verwende ich viel Zeit darauf. Wenn ich arbeite, dann kann ich immer erst abends reinschauen und was posten, oder morgens. Letzte Woche war ich die ganze Woche nicht auf Instagram. Für mich ist es normal, immer was zu posten, weil ich gern mein Leben teile. Aber wenn man mal aus dem Takt kommt, dann weiß man auf einmal nicht, was man als nächstes posten soll. 

 Trägst du dein Haar lieber offen oder zusammengebunden?

Mit einem Pferdeschwanz – ich versuche den oft für Events – sehe ich immer aus wie ein Schulmädchen. Viel von meiner Attitüde ist in meinem Haar. Ich trage es meist offen. 

 Wie sieht es mit Haarfarbe aus? Färbst du es gern?

Ja, gestern hat Frédéric Mennetrier mein Haar mit INOA coloriert. Bisher bin ich aber immer im Natural Bereich, der meiner eigentlichen Haarfarbe entspricht, geblieben. Meine natürliche Haarfarbe ist kastanienbraun, vielleicht ein wenig heller. Bei der letzten Haarfarbe sind wir etwas wärmer gegangen und haben mehr die rötlichen Nuancen herausgeholt, das war wirklich schön für den Herbst. Jetzt sind sie eher aschig und kühl. Wir haben das Rot rausgenommen. Mir gefällt’s richtig gut. Die Farbe ist schön satt. 

 Du würdest dein Haar also nie blond färben? 

Oh vielleicht. Ich hatte lange Ombré Hair in den Spitzen. Da waren meine Haare in den Spitzen ziemlich blond – also vielleicht. Wir werden sehen.

 Gibt es etwas, was du an deinem Haar gar nicht magst? 

Mein Haar ist ziemlich dünn. Ich muss ziemlich viel Volumen reinbringen, verwende viel Trockenshampoo. Karl Lagerfeld gab mir mein erstes Trockenshampoo. Ich interviewte ihn und am Ende sagte er: Ich habe ein Geschenk für dich und meinte, ich sollte das verwenden. 

 Hast du einen Lieblingsfriseur? 

Ich gehe zu vielen verschiedenen und probiere sie aus. Ich arbeite viel mit Anh Co Tran. Er macht mein Haar, wenn ich in Amerika auf Events bin. Für den Schnitt gehe ich zu George Northwood, ich wohne ja in London. Zu ihm gehe ich am liebsten und wir sind auch befreundet. 

Dein Lieblingshaarprodukt ist? 

Dry Shampoo – Morning after Dust. It’s cool! 

 Gibt es eine Person, die du für ihr Haar beneidest? 

Ja, meine Freundin Bianca. Sie hat rotes, dickes Haar, unglaublich. Und sie muss es nur alle 10 Tage oder so waschen! 

 Thema Fashion: Was sollte man dieses Frühjahr tragen? 

Jelly Shoes (Jelly Sandalen)! Ich verkaufe sie auf meiner Webseite. 

 

 

 

 

 

   

 

     

 
  • INOA STILL LIFE - OIL BRUSH



  • Estetica DACH trifft Alexa Chung



  • INOA STILL LIFE - OIL POWDER



  •  

Ähnliche Artikel (nach Schlagwort)

Copyright © 2012 | All rights reserved • Edizioni Esav s.r.l. | P.iva 05215180018 | email:info@estetica.it | Privacy Policy login | Powered by coolshop

popup - Wisepops - script

Cookies - DE