top news

News/Events

Neuer Hair Art Director für Davines

Dienstag, 19. November 2019 15:21

Tom Connell verstärkt ab sofort das Team der italienischen Vorzeigemarke: "Ich möchte, dass Stylisten lernen, Dinge mit eigenen Augen zu sehen und etwas Einzigartiges zu schaffen."

 

Der Brite Tom Connell verstärkt ab sofort das Davines-Team in seiner neuen Rolle des Hair Art Directors und wird den Stil von Davines durch seine Vision stärken und zum Ausdruck zu bringen. Er wird eine führende Rolle bei der Erstellung von Kollektionen, der Ausbildung von Trainern sowie bei internationalen Shows und Messen spielen.

Tom Connell, ein junger, talentierter und äußerst leidenschaftlicher Stylist, der sich dem Experimentieren und Erforschen der Welt des Haarstylings und ihrer unzähligen Möglichkeiten verschrieben hat. Er fokussiert mit seiner Arbeit den kreativen Prozess als Schlüssel zum Erreichen einzigartiger Ergebnisse, und das auf höchstem Niveau. Er wurde in Manchester, England, geboren und verbrachte seine Kindheit im Salon seiner Eltern, die beide Friseure sind. Bereits im Alter von 16 Jahren erkannte er, dass seine Zukunft im Friseursalon lag. Er zog nach London, um seine Identität als Stylist zu entwickeln. Anschließend war er einige Jahre Mitglied des Trevor Sorbie-Teams, bevor er dort vor vier Jahren die Rolle des Art Directors übernahm.

Der kreative Prozess beginnt für ihn mit der Analyse seiner Umgebung: “Ich habe immer ein Notizbuch bei mir, um Dinge aufzuschreiben, die meine Aufmerksamkeit erregen: einen Haarschnitt, den ich auf der Straße gesehen habe, ein Möbelstück, einen Filmausschnitt. Einmal im Monat lese ich es und sehe einen Zusammenhang zwischen allen Elementen. Von dort aus entwickle ich meine Ideen “, erklärt Connell.

Für Tom gibt es keine Standards: Schnitt und Farbe sind immer perfekt aufeinander abgestimmt, manchmal lässt der Schnitt Platz für die Farbe, manchmal tritt die Farbe einen Schritt zurück, um den Schnitt in den Vordergrund zu rücken. Sein Stil besteht aus Einzelstücken, individuellen Identitäten, die ihre eigenen Geschichten außerhalb des Modekonzepts haben, die immer aktuell sind, im reinen Davines-Stil. “Ich glaube, dieser Ansatz zur Einzigartigkeit passt perfekt zur Marke Davines und ich möchte dieses Konzept auch in die neue Davines-Community einbringen, damit Stylisten einen Schnitt oder eine Farbe entwickeln können, anstatt einfach nachzubilden. Ich möchte, dass sie lernen, Dinge mit eigenen Augen zu sehen und etwas Einzigartiges zu schaffen ".

Es war die Kombination aus Davines Image, seiner Art zu kommunizieren und seinem Engagement für ökologische und soziale Nachhaltigkeit, die Tom dazu veranlasste, mit der Marke ein neues Abenteuer zu beginnen. Zudem wird er auch die Entwicklung von Produkten und Unternehmensprojekten überwachen und unterstützen.

Ähnliche Artikel (nach Schlagwort)

Copyright © 2012 | All rights reserved • Edizioni Esav s.r.l. | P.iva 05215180018 | email:info@estetica.it | Privacy Policy login | Powered by coolshop

popup - Wisepops - script

Cookies - DE