top news

News/Events

Checkliste für den Salon zum Jahresanfang

Donnerstag, 26. Dezember 2019 19:30

Für die meisten Salons ist der Jahresanfang relativ ruhige Monate. Zeit, ein paar Vorkehrungen für das bevorstehende Jahr zu treffen.

Dank der Feiertage sind die Kunden mit ihrer Coloration und Frisur auf dem Laufenden und den Ansatz lassen sie sich frühestens mit dem neuen Gehalt Ende Januar auffrischen... 

Deshalb ist genau jetzt eine gute Zeit, um Bilanz über das Geschäft zu ziehen. Hier in paar Anregungen:

Lagerbestände

Vermeiden Sie Überbestände und räumen Sie veraltete Artikel aus, die sich nicht verkauft haben. Ein guter Zeitpunkt, um nachzuschauen, was das ganze Jahr über "Renner und Penner" waren. Dabei hilft unter dem Jahr auch die 30-Tage-Regel für den größten Teil des Lagerbestands. Haben Sie 30 Tage Zahlungsziel, dann sollten Sie darauf abzielen, das Produkt innerhalb von 30 Tagen zu verkaufen.

Verkaufsregale

Sind die Regale zu überladen und chaotisch und haben sie keine Beschilderung, dann führen sie den Kunden auch nicht zum richtigen Produkt. Setzen Sie auf weniger Produkte und eine bessere Auszeichnung mit Hilfe von Schildern. So finden Ihre Kunden automatisch die richtigen Produkte für ihren Haartyp. 

Schulung der Mitarbeiter

Das Problem der Schulung des Personals ist immer wieder ein Thema. Füllen Sie deshalb bereits zu Anfang des Jahres die Lücken im  Training Ihrer Mitarbeiter, schauen Sie nach, wo Schulungsbedarf besteht und organisieren Sie diese für sich und das Team. 

Ans Telefon gehen

Auch das ist etwas, das überprüft werden sollte: Achten Sie darauf, wie Ihr Personal das Telefon beantwortet, schauen Sie, was man verbessern kann und was sich bewährt hat. Manchmal lohnt es sich auch zu Schulungszwecken einzelne Gespräche aufzuzeichnen (darüber informieren Sie bitte vorab den anrufenden Kunden). Verwenden Sie diese mitgeschnittenen Gespräche fürs Mitarbeitertraining. Das professionelle Telefonieren gehört zur Visitenkarte des Salons.

Menükarte - Getränke

Sie möchten Ihren Salon noch etwas perfekter gestalten? Dann schauen Sie einmal auf Ihr Getränkeangebot: Tee, Kaffee und alkoholfreie Getränke. Fragen Sie nach Feedback bei Ihren Kunden und schauen Sie stets, ob etwas fehlt, das nachgekauft werden muss. 

Gästehandtücher  

Die Handtücher im Salon werden weit mehr benutzt, gewaschen und getrocknet als die Handtücher daheim: Deshalb schauen Sie, ob und welche Sie ersetzen müssen. Fangen sie an, ihre Farbe zu verlieren oder fransen sie aus, gehören sie definitiv ausgetauscht

 


Und: Setzen Sie weiterhin auf die feineren Details, die Ihren Salon so einzigartig machen. 


Ähnliche Artikel (nach Schlagwort)

Copyright © 2012 | All rights reserved • Edizioni Esav s.r.l. | P.iva 05215180018 | email:info@estetica.it | Privacy Policy login | Powered by coolshop

popup - Wisepops - script

Cookies - DE