top news

News/Events

Kooperation mit Social Media-Influencer: Pia Panic meets ContactSkin von GFH

Dienstag, 18. Februar 2020 09:29

Die Influencer-Kooperation wird dem hochwertigen Haarhaut-Haftsystem ContactSkin via Social Media soll die Bekanntheit erhöhen und neue Zielgruppen erschließen.

Perfekter Partner: Die schrille Kunstfigur Pia Panic, Manuel S. alias Pia Panic macht sich ab sofort auf seinem Instagram- und Youtube-Account für ContactSkin von GFH stark. Neben emotionalen und sehr persönlichen Posts und Videostories über die eigenen Erfahrungen mit ContactSkin wird er sich mit seinen mehr als 27.000 Followern regelmäßig über Infos zum Thema Haarersatz, Pflege und Styling austauschen. 

Als Drag-Queen spricht er zudem die Queer- und LGBT-Community an. „Ein bisschen Mut gehört natürlich dazu, unsere Inhalte so aus der Hand zu geben“, kommentiert GFH-Geschäftsführerin Cornelia Hoffmeister-Gizzi den Schritt, „aber unser Vertrauen ist groß und das Gefühl stimmt zu einhundert Prozent. Wir wünschen uns einen neuen, kreativen Einfluss auf unsere Themen auch in der digitalen Kommunikation. Davon profitieren alle, wir, unsere ContactSkin®-Händler und letztlich auch die Endverbraucher, die vornehmlich im Internet nach Lösungen für ihr Haarproblem suchen.“  

Manuel S. alias Pia Panic hat den Kontakt zur GFH selbst gesucht. Nach einer Krebserkrankung blieb eine Glatze zurück, die ihn im Alltag zum Kappenträger werden ließ. ContactSkin® ist für ihn die Lösung für sein Haarproblem, die ihm zu neuem Selbstbewusstsein verhilft. „Endlich sehe ich auch ohne Kappe wieder gut aus. Mit ContactSkin® bricht auch für mich ganz persönlich nun ein neues Kapitel an“, freut sich Manuel S.

Manuel, was hat Dich dazu bewogen, die Kooperation mit der GFH einzugehen?

Ich habe früher schon mal ein ContactSkin® getragen und bin zu einhundert Prozent überzeugt von dem Produkt. Die Menschen, die Marke, die Qualität der Produkte – es passt einfach super. Als wir uns dann auf die Kooperation geeinigt haben, konnte ich mein Glück kaum fassen. Natürlich ist die Zusammenarbeit ein Teil meiner beruflichen Tätigkeit in den sozialen Medien, aber es ist mehr als das: Die Kooperation findet bei mir in Herz und Kopf statt.

Was bedeutet es für Dich, wieder Haare zu haben?

Es bedeutet alles für mich. Ich kämpfe schon lange mit meinem Aussehen, nicht nur mit mir selbst, sondern habe auch schon zahlreiche Anfeindungen bis hin zu Drohungen deswegen bekommen. Wieder natürliche Haare tragen zu können, gibt mir unglaubliches Selbstbewusstsein. Ich merke schon jetzt nach ein paar Tagen, wie ich ganz anders auftrete und anders wahrgenommen werde. 

Was erhoffst Du Dir von der Kooperation?

Ich möchte durch die Zusammenarbeit mit der GFH meiner Community zeigen, was möglich ist. Sowohl technisch bei Zweithaar-Systemen als auch psychisch. Niemand sollte sich in seiner eigenen Haut unwohl fühlen. Ich möchte Mut machen, sich nicht zu verstecken, zu Problemen zu stehen und nach einer Lösung zu suchen. Davon abgesehen möchte ich natürlich dazu beitragen, dass noch viel mehr Menschen ContactSkin® tragen, denn in meinen Augen ist es einfach die optimale Lösung für Männer und Frauen mit Haarproblemen.

Folgt Pia Panic auf instagram.com/piapanic

Fotocredit: GFH

Fotocredit Pia Panic Image: privat

  • GFH Influencer Kooperation - VORHER



  • GFH Influencer Kooperation - NACHHER



  • GFH Influencer Kooperation



  • GFH Influencer Kooperation



  • GFH Influencer Kooperation



  • GFH Influencer Kooperation



  • Pia Panic



  •  

Ähnliche Artikel (nach Schlagwort)

Copyright © 2012 | All rights reserved • Edizioni Esav s.r.l. | P.iva 05215180018 | email:info@estetica.it | Privacy Policy login | Powered by coolshop

popup - Wisepops - script

Cookies - DE