top news

News/Events

Breaking News: KKR erwirbt Mehrheitsbeteiligung an Coty Professional Beauty!

Montag, 11. Mai 2020 13:33

Coty und KKR haben ein Memorandum of Understanding (Absichtserklärung) unterzeichnet. Darin geht es um die Mehrheitsbeteiligung an Cotys Professional Beauty and Retail Hair Businesses mit einem Unternehmenswert von 4,3 Milliarden US-Dollar.

 

Heute gab Coty Inc. die Unterzeichnung eines Memorandum of Understanding (MOU) mit der globalen Investmentfirma KKR für den Verkauf einer Mehrheit im professionellen Schönheits- und Einzelhandelshaargeschäft von Coty bekannt, darunter die Marken Wella Professionals, Clairol, OPI und ghd (zusammen) 'Wella').

Im Rahmen der Vereinbarung wird Coty Wella und sein Portfolio an professionellen Marken in ein eigenständiges Unternehmen umwandeln, an dem KKR einen Anteil von 60 Prozent erwerben und Coty die verbleibenden 40 Prozent behalten wird. Das Massenmarktgeschäft von Coty in Brasilien bleibt ein hundertprozentiges Unternehmen von Coty.

Sylvie Moreau, Präsidentin von Coty Professional Beauty, kommentierte: „Wir sind begeistert von dieser Ankündigung. KKR ist eine der weltweit führenden Wertpapierfirmen mit einer beispielhaften Erfolgsbilanz bei der Wertschöpfung. Als Marktführer mit einem der stärksten Markenportfolios auf dem professionellen Schönheitsmarkt glauben wir, dass diese Partnerschaft neue Möglichkeiten für Wella, unsere Mitarbeiter und unsere Marken eröffnet. “

KKR ist ein Pionier des globalen Private-Equity-Modells mit über 43 Jahren Anlageerfahrung. Das Unternehmen investiert seit langem in Markenunternehmen für Verbraucher, einschließlich des Schönheitssektors. Das Portfolio umfasst 109 Unternehmen mit einem Jahresumsatz von über 157 Milliarden US-Dollar und über 637.500 Mitarbeitern. Mit einer globalen Präsenz auf allen Kontinenten und umfangreichen lokalen Netzwerken verfügt KKR nachweislich über die Fähigkeit, globale Unternehmen zu unterstützen.

Johannes Huth, Partner und Leiter von KKR EMEA, sagte: „Wir freuen uns sehr auf diese Partnerschaft und darauf, in Coty zu investieren, um diese in dieser Zeit beispielloser globaler Unsicherheit zu unterstützen und sie zu einem stärkeren, agileren Unternehmen zu machen Mit unserer Mehrheitsbeteiligung an Wella, einem Marktführer mit starkem Markenportfolio im attraktiven professionellen Haarmarkt sehen wir auch die Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Führungsteam und erhebliche Chancen, das Wachstum zu beschleunigen. Wir freuen uns darauf, auf eine dauerhafte und wertschöpfende strategische Partnerschaft hinzuarbeiten. “ 

In diesem Jahr, in dem Wella Professionals 140 Jahre alt wird, bin ich stolz und begeistert von der Aussicht, dass Wella wieder als eigenständiges Unternehmen operiert. Ich bin zuversichtlich, dass die Partnerschaft mit KKR unsere Mitarbeiter und unsere Marken in eine glänzende und erfolgreiche neue Zukunft führen wird “, kommentierte Sylvie Moreau.

Es wird erwartet, dass KKR 60 Prozent von Wella und Coty 40 Prozent besitzt, vorbehaltlich des Abschlusses einer begrenzten bestätigenden Due Diligence und der Ausführung der endgültigen Dokumentation. Die Vereinbarung wird voraussichtlich Ende Mai unterzeichnet.

 

Coty erwarb 2016 die Marken Professional Beauty und Retail Hair von Procter & Gamble.

Ähnliche Artikel (nach Schlagwort)

Copyright © 2012 | All rights reserved • Edizioni Esav s.r.l. | P.iva 05215180018 | email:info@estetica.it | Privacy Policy login | Powered by coolshop

popup - Wisepops - script

Cookies - DE