top news

News/Events

Erste graue Haare? Aktuelle Fakten, Tipps und Produkte

Mittwoch, 13. Mai 2020 11:33

Die einen trifft's früher, die anderen später und der Schreck ist groß, besonders, wenn man das Gefühl hat, dass ganz viele Haare auf einmal grau geworden sind.

Stress macht graue Haare? Ja das stimmt. Allerdings ist es eher der Umweltstress oder das Rauchen, das die Haare schneller grau werden lässt - weniger der Stress mit den Kindern, dem Partner oder der aufreibende Job. Dann kommt der Hauptfaktor für graues Haar und das ist das Alter. Irgendwann werden nämlich alle Haare grau... 

In Anbetracht der Tatsache, dass mehr als 50% der Salonkunden 40 Jahre und älter sind und 70% von ihnen ihr Haar beim Friseur färben lassen, ist die Zielgruppe mit grauem Haar enorm. Das Haar altert genau wie die Haut, es verändert sich aufgrund der veränderten Körperchemie. Mit dem Alter verliert das Haar nicht nur an Farbe und wird grau, es wächst auch anders. Es wird brüchig und verliert an Leuchtkraft, da der Anteil der Lipide und essentiellen Aminosäuren abnimmt. Dieses Haar effektiv zu färben, wird immer schwieriger.

Graue Haare tönen? Das geht leider nicht. Denn um graues Haar abzudecken, braucht es eine oxidative, permanente Haarfarbe, die die Farbpigmente tief ins Haar einschleust. 

Plötzlich eine ganz andere Haarstruktur? Werden Haare grau, dann werden sie auch spröde und glänzen nicht mehr. Auch das stimmt. Viele Frauen und Männer kennen das. Wenn das Haar älter wird, dann wird es auf einmal auch richtig trocken, fast schon bürstig und es lässt sich außerdem nur schwer stylen. Hier helfen sogenannte Anti-Aging Haarfarben vom Friseur, die wir in der Galerie für Sie zusammengestellt haben. 

Haare repigmentieren Graues Haar lässt sich repigmentieren. Es gibt Produkte, die versprechen, die natürliche Haarfarbe durch Repigmentieren wieder herzuzaubern. Das funktioniert erfahrungsgemäß aber nur, wenn das Haar erst leicht ergraut ist. Ansonsten: lieber zum Friseur gehen! Zudem müssen Repigmentierungsprodukte regelmäßig angewendet werden, sonst verliert sich der Effekt.

Ansatz kaschieren Für eine schnelle Abdeckung von grauen Ansätzen gibt es jede Menge Produkte - als Puder oder Spray. Sie decken herausgewachsene oder graue Ansätze sofort ab – einfach und schnell, ob zu Hause oder unterwegs. Haistylistin Vanessa Schütz von Goldwell: „Die Ansatzkaschierpuder von Goldwell werden am besten auf trockenem Haar aufgetragen. Einfach eine kleine Menge Pulver auf den Schwamm geben und in beide Richtungen in den herauswachsenden Ansatz einarbeiten. Bei der ersten Anwendung rate ich dazu, lieber sparsam mit dem Puder umzugehen, bis man sich in der Anwendung sicher ist. Falls das Ergebnis zu hell ist, kann die Anwendung einfach wiederholt werden. Der Effekt hält bis zur nächsten Haarwäsche, da sich die Farbpartikel nur oberflächlich auf das Haar legen. Aber keine Angst, Regen, Luftfeuchtigkeit und Schweiß macht dem Ansatzkaschierpuder nichts aus.“

Anti-Aging Haarfarben Frauen über 40 wünschen sich nicht nur eine Abdeckung ihrer grauen Haare, sondern auch eine weiche, glatte, seidige und stylbare Haarstruktur zurück, jugendlichen Glanz und Leuchtkraft. Auf dem Markt der Profihaarprodukte gibt es mittlerweile Haarfarben, die das Alter des Haares umkehren und die Haarqualität sicht- und auch spürbar optimieren können. Durch die Wiederbelebung des haarinneren Feuchtigkeitsversorgungssystems alternden Haares wird die Strahlkraft, Struktur und Farbe erneuert - mit dem Ergebnis, dass das Haar wieder in einem optimalen, gesunden und gepflegten Zustand ist.

Die Alternative: Gepflegtes Grau Auch ein gepflegtes Grau kann wunderschön aussehen. Dafür muss man allerdings mutig sein und das Haar rauswachsen lassen.  

 

 Foto oben: Alexander Krivitskiy unsplash

 
  • GOLDWELL Dualsenses Color_Revive



  • Color Wow_Root Cover Up



  • LumiShine YouthLock



  • TIGI



  • Gray Zone Aglaea by Beatrice Naumann



  • Frischt blondes und graues Haar auf - von Alcina



  • Camo Pomade für IHN - Redken



  •  

Ähnliche Artikel (nach Schlagwort)

Copyright © 2012 | All rights reserved • Edizioni Esav s.r.l. | P.iva 05215180018 | email:info@estetica.it | Privacy Policy login | Powered by coolshop

popup - Wisepops - script

Cookies - DE