top news

News/Events

Das digitale Cosmoprof Event vom 4. - 10. Juni

Montag, 25. Mai 2020 14:39

Die 53. Ausgabe von Cosmoprof Worldwide Bologna ist auf Frühjahr 2021 verschoben. Aber das digitale Format WeCosmoprof wird den Teilnehmern ermöglichen, in den kommenden Monaten ihre Geschäfte fortzusetzen.


"Wegen dem aktuellen Wirtschaftsszenario und der globalen Krisensituation aufgrund von Covid-19 mussten wir die Cosmoprof auf nächstes Jahr verschieben", erklärt Gianpiero Calzolari, Präsident von BolognaFiere. "Wir haben die mit dieser Entscheidung verbundenen Schwierigkeiten sorgfältig geprüft, aber unser Hauptziel ist es, Aussteller und Betreiber zu schützen, ihnen aber weiterhin zu ermöglichen, sich so effektiv wie möglich auf dem Markt zu präsentieren. Wir werden unsere neuen Termine alsbald veröffentlichen. In der Zwischenzeit möchte ich allen für ihre fortlaufende Unterstützung danken. Die Cosmoprof schaut jedoch nicht tatenlos zu: Unser Ziel ist die Wiederbelebung der Kosmetikindustrie. In den kommenden Monaten werden wir unsere Fähigkeiten maximieren, um den Kontakt zwischen Herstellern und Käufern zu erleichtern und damit der Branche neues Lebenselixier zu geben."

Das digitale Format - WeCosmoprof - wurde dank der Unterstützung des Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten und internationale Zusammenarbeit und der italienischen Handelskammer ITA zusammen mit Cosmetica Italia organisiert. WeCosmoprof läuft vom 4. bis 10. Juni.

„WeCosmoprof ist unser konkreter Beitrag zur Wiederaufnahme der wirtschaftlichen Aktivitäten für Aussteller und Betreiber in unserer Branche“, erklärt Enrico Zannini, General Manager von BolognaFiere Cosmoprof. „Cosmoprof ist seit über 50 Jahren  Geschäftsvermittler auf der ganzen Welt, dessen einzigartige Formel auf der Bedeutung der physischen Vernetzung zwischen Angebot und Nachfrage basiert. In einem Szenario, das die physische Interaktion stark einschränkt, besteht unsere Aufgabe darin, alternative Möglichkeiten für Geschäftsbeziehungen in unserer Branche anzubieten.“

Im Fokus steht die Vernetzung zwischen Unternehmen und Betreibern über die Match-Making-Services der Cosmoprof My Match-Software, einem konsolidierten Tool für Geschäftsbeziehungen von Cosmoprof Worldwide Bologna. Exklusive virtuelle Räume, die Ausstellern und Käufern zur Verfügung stehen, sind in die Plattform integriert, um eine Vorschau auf neue Produkte und Dienstleistungen zu erhalten, die Entwicklungsmöglichkeiten in den relevanten Märkten zu vertiefen und Bestellungen und Angebote auszuhandeln.

Zusätzlich zur Match-Making-Plattform für B2B-Aktivitäten bietet CosmoTalks Virtual Series einen detaillierten Onlinekalender mit 30 Webinaren und digitalen Inhalten. Cosmo Virtual Stage wird kalendarisch geplante Online-Sessions veranstalten. Hier geht es um Verbrauchergewohnheiten und Make-up-Trends, Kommunikationsstrategien zur Wertschöpfung von Marken, Möglichkeiten für die Spa- und Hotelleriebranche sowie Aktualisierungen und Entwicklungen für SPA & Beauty Manager.

Während der WeCosmoprof können Betreiber nicht nur die Neuheiten der über 3.000 Aussteller kennen lernen, sondern auch einen exklusiven digitalen Katalog der 800 italienischen Unternehmen auf der Cosmoprof Worldwide Bologna, wobei besonderes Augenmerk auf die Produkte gelegt wird, die zum ersten Mal auf dem Markt sind. Der digitale Katalog wird dank des Projekts "Beauty Made in Italy", das vom Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten und internationale Zusammenarbeit und der ITA-Agentur unterstützt wird, in Italienisch, Englisch, Französisch, Chinesisch, Arabisch und Portugiesisch verfügbar sein.

Weitere Informationen gibt es HIER

Ähnliche Artikel (nach Schlagwort)

Copyright © 2012 | All rights reserved • Edizioni Esav s.r.l. | P.iva 05215180018 | email:info@estetica.it | Privacy Policy login | Powered by coolshop

popup - Wisepops - script

Cookies - DE