top news

News/Events

Dyson Hair Science: Tipps rund um die Haarpflege im Sommer

Dienstag, 23. Juni 2020 12:16

Haarschäden sind ein Problem, das uns jeden Tag beschäftigt - nicht nur im Winter. Wissenschaft und Technik können das Haar stark, gesund und schöner machen.

Wir berichten von Dyson's virtuellem Pressemeeting mit Christophe Durand, Dyson Ambassador und Stilist; Schauspielerin Janina Uhse und Paul Dawson, Vice President Personal Care bei Dyson.

Was wir erfahren haben, teilen wir hier: Das Wissenschafts-Team von Dyson warf vorab einen Blick durchs Mikroskop, um der Frage nachzugehen:

Wie werden Haare im Sommer beschädigt? Hier die Antwort: Haare werden durch die Auflösung der Haarkutikula beschädigt. Die Haarkutikula ist eine Art Schutzschild für das Herz des Haars, die Haarrinde. Wenn das Haar also abbricht oder kraus und stumpf aussieht, liegt das daran, dass der Schutzschild des Haares beschädigt wurde.

1. Extreme Hitze (typischerweise über 150°C)

Die Verwendung von Hitze ist eine der besten Möglichkeiten, um Haare zu stylen. Jedoch führt sie auch schnell zu Haarschäden. Durch übermäßige Hitze kann die Haarrinde beschädigt werden (das Zentrum des Haars). Und wenn die Rinde beschädigt ist, wird das Haar spröde, stumpf und brüchig.

2. Chemische Behandlungen (wie Dauerwellen und Aufhellen)

Der Grund, warum sich die Haarfarbe mit chemischen Behandlungen so gut verändern und das Haar so gut stylen lässt, ist, dass sie die Brückenbindungen in der Kutikula und in der Haarrinde aggressiv aufbrechen. Zwar sind diese Behandlungen sehr effektiv, jedoch schädigen sie das Haar und machen es spröde.

3. Die Sonne und ihre Hitze (UV-Strahlen)

Es macht zwar Spaß, sich in der Sonne aufzuhalten, jedoch kann eine zu lange Aufenthaltsdauer zu Schäden führen. Helles Sonnenlicht kann die Haarfarbe weniger lebendig machen, da es die natürlichen Melaninpigmente des Haars zerstört. Eine zu starke Exposition kann außerdem das Keratin im Haar beschädigen, sodass es sich brüchig anfühlt.

4. Schwimmen (im Pool und im Meer)

Es gibt einen Grund, warum sich das Haar nach dem Schwimmen im Swimmingpool trocken und kraus anfühlt: Im Wasser befindet sich normalerweise viel Chlor, das die seidige Außenschicht des Haars beschädigt. Ein Tag am Strand kann ebenso schädlich sein: Durch das Meerwasser sammelt sich im Haar Salz an, das die Reibung zwischen den einzelnen Haaren erhöht und zu Haarbruch führt.

Hair health and beauty – Tipps für heißes Wetter

1 Genießen Sie die Sonne, in Maßen

Wir alle lieben die Sonne, aber niemand mag trockenes, brüchiges und ausgebleichtes Haar. Das passiert, wenn die Haarkutikula durch die Sonne beschädigt wird. Genießen Sie die Sonne, aber vergessen Sie nicht, auch etwas Zeit im Schatten zu verbringen.

2 Mit Veredelungsprodukten gegen Frizz

Feuchte Sommerluft ist der Feind von gestyltem und geschmeidigem Haar. Durch sie verringert sich der Halt des Haares und all die harte Arbeit war umsonst. Damit die Luftfeuchtigkeit die Frisur nicht ruiniert, verwenden Sie ein leichtes Haaröl, um die Schuppenschicht geschmeidiger zu machen, oder geben Sie Ihrem Haar mit Haarspray mehr Halt.

3 Sonnenschutz für das Haar auftragen

Sonnenprodukte für Haare können dabei helfen, zu verhindern, dass das Haar durch schädliche UV-Strahlung ausbleicht.

4 Waschen Sie ihre Haare sobald wie möglich

Chlor in Schwimmbecken, Salzwasser und Sand können das Haar schädigen. Vermeiden Sie Haarschädigungen, indem Sie Salz, Sand und Chlor so bald wie möglich sanft aus Ihrem Haar auswaschen.

Die Lösung von Dyson: Haarstyling-Tools, die Haarschäden durch extreme Hitze verhindern.

Warum sollte man für ein perfektes Styling seine Haargesundheit gefährden? Es muss eine bessere Alternative geben. Und tatsächlich: Es gibt eine! Sie nennt sich „intelligente Temperaturregulierung“, und wie der Name bereits vermuten lässt, verhindert sie, dass das Haar während des Föhnens, Stylens oder Glättens beschädigt wird. 

Dyson Corrale Haarglätter

Das integrierte Sensorsystem mit drei präzisen Temperatureinstellungen – 165 °C, 185 °C und 210 °C – reguliert die Temperatur der Heizplatten 100-mal pro Sekunde, sodass die eingestellte Temperatur nie überschritten wird.

Dyson Airwrap Haarstyler

Der Dyson Airwrap Haarstyler wird vom Dyson digitalen Motor V9 angetrieben und nutzt ein aerodynamisches Phänomen namens Coanda-Effekt. Dadurch wird das Haar an den Aufsatz gezogen und um ihn herumgewickelt – damit Sie es nicht selbst tun müssen.

Dyson Supersonic Haartrockner

Der kleine, aber leistungsstarke Dyson digitale Motor V9 ist durchschnittlich 6-mal schneller als andere Motoren in Haartrocknern. Und da sich der Motor im Griff statt im Kopf des Haartrockners befindet, ist das Gewicht gleichmäßiger verteilt, sodass der Haartrockner besser in der Hand liegt.

Weitere Informationen gibt es unter: dyson.de

 

  • Dyson Corrale



  • Dyson Corrale



  • Dyson Corrale



  • Dyson Airwrap



  • Dyson Supersonic



  • Janina Uhse Schauspielerin



  • Paul Dawson Vice President Personal Care, Dyson



  • Christophe Durand Dyson Ambassador und Stylist



  •  

Media

Ähnliche Artikel (nach Schlagwort)

Copyright © 2012 | All rights reserved • Edizioni Esav s.r.l. | P.iva 05215180018 | email:info@estetica.it | Privacy Policy login | Powered by coolshop

popup - Wisepops - script

Cookies - DE