top news

News/Events

Intercoiffure Deutschland x Schwarzkopf Professional

Dienstag, 13. Oktober 2020 11:10

Azubi-Mangel, Digitalisierung, personalisierte Beratung und Looks und ein gemeinsames Ziel: Die Friseurbranche muss stark bleiben!

 

Die Friseurbranche steht in den letzten Jahren vor ihren größten Herausforderungen und Veränderungen seit langer Zeit. Dies sind neben vielen anderen Faktoren, zum Beispiel die steigende Digitalisierung, der Wunsch der Kunden nach individueller und personalisierter Ansprache und Beratung, sowie eines der größten Themen, die sinkende Zahlen an Auszubildenden. 

Die Zielsetzungen der Intercoiffure Deutschland und Schwarzkopf Professional für die Zukunft der Friseurbranche sind identisch, daher war nichts naherliegender, als die gemeinsame Partnerschaft neu zu definieren und weiter zu vertiefen. 

Die gemeinsame Arbeit zielt explizit auf die Stärkung der Branche ab. Daher hat Schwarzkopf Professional unter anderem im Rahmen des ersten Intercoiffure Deutschland Treffen im Jahr 2020 seine neue Initiative “Love for Hairdressers” vorgestellt, um hier gemeinsam mit den Friseuren am Image der Branche zu arbeiten und dieses zu stärken.

„Love for Hairdressers“ ist ein Initiative die Friseuren die Möglichkeit gibt, ihre Geschichten zu erzählen und zu inspirieren.  

Es geht hier um die Geschichten hinter den Menschen, um Karrieren, Ideen und Möglichkeiten, erzählt von Friseuren in Filmen, Podcast und Interviews. Gleichzeitig werden aktiv Auszubildende vermittelt und gefördert und dies lieferantenunabhängig.  

Neben der Talentsuche ist die Talentförderung ein Hauptaugenmerk der Partnerschaft. Daher ist eine enge Zusammenarbeit bei Ausbildungsprogrammen für Auszubildende, bei sozialen Projekten wie Shaping Futures, in der Digitalisierung und Schaffung von „Hairfluencern“, wie dem SKPCollective oder auch bei den Hairdressing Awards und das und dem digitale Pendant Cutting Edge angedacht. 

Das erste Intercoiffure Deutschland Treffen in Hamburg war der Auftakt für weitere Aktivitäten zur Stärkung der Branche. 

Maik Gildhorn, Regiokoordinator Nord der Intercoiffure Deutschland dankte für den interessanten und schönen Abend: “Das Feedback im Nachhinein war durchweg positiv. Ich habe wahrgenommen, dass jeder von uns das Engagement und das Herzblut, welches Schwarzkopf Professional in diese Veranstaltung gelegt hat sehen konnte und auch wertgeschätzt hat.“

Dix Greese, Commercial Country Manager Germany betont im Rahmen der Partnerschaft mit den Intercoiffure Deutschland.„Wir wissen, dass wir die Herausforderungen des Marktes und die besondere Situation mit COVID-19 nur gemeinsam meistern können. Die Kampagne „Love for Hairdressers“ steht symbolisch für unsere ehrliche Absicht, unseren leidenschaftlichen Kunden und dem gesamten Markt zu helfen, die Zukunft erfolgreich gestalten zu können. Auf die kommende Zeit freue ich mich daher sehr.“

 

 

 

 

Media

Ähnliche Artikel (nach Schlagwort)

Copyright © 2012 | All rights reserved • Edizioni Esav s.r.l. | P.iva 05215180018 | email:info@estetica.it | Privacy Policy login | Powered by coolshop

popup - Wisepops - script

Cookies - DE