top news

News/Events

Die Hairstylisten sind die Stars in Las Vegas

Mittwoch, 18. Juli 2012 13:10

Der letzte Tag des “ Gathering” von Paul Mitchell stellt die besten internationalen Hairstylisten dieser Marke in den Mittelpunkt.

Der Vorhang schliesst sich für das traditionellen "Familientreffen"  von Paul Mitchell 2012. Der dritte Tag bot weitere “Look & Learn” Kurse (17 Klassen mit jeweils 125 Teilnehmern) und nahm die 3500 teilnehmenden Friseure, die sich in Las Vegas eingefunden hatten, mit auf eine intensive und inspirierende Reise.

Der diesjährige Slogan “IMpossible” war allseits präsent auf der Veranstaltung, indem man Beispiele aus anderen Bereichen des Lebens zeigte: Athleten mit nur einem Bein oder Arm, die trotz ihres Handicaps zu einem Vorbild in ihrem Sport wurden. Natürlich durften auch Beispiele aus der Erfolgsgeschichte der Marke nicht fehlen und so war die Bühne voll von Männern und Frauen, die davon erzählten, wie sie das Unmögliche möglich machten. Angefangen mit dem Originalsoundtrack.

Dann kam große Finale am Nachmittag. Während der erste Tag der Veranstaltung sich auf die Produkte konzentrierte, die durch Frisurvorschläge präsentiert wurden, stellte der letzte Tag die besten Stylisten dieser Marke in den Mittelpunkt. Dabei waren Art -Directors und Top-Namen des Ausbildungsbereiches von Paul Mitchell. Ein nostalgischer Robert Cromeans, der als eine Art Charlie Chaplin gekleidet war, machte den Anfang. Es folge eine 1920-Modenschau, die die Geburtsstunde der Beauty-Branche, zwischen Eleganz und Weiblichkeit, erzählte.

Danach traten auf: Linda Yodice, die eine bessesene Frau "zähmte", Scott Cole, der mit Schattierungen von Grün spielte und Lucie Doughty, die den Begriff “Curls” interpretierte. Anschliessend kam Takashi, der jeden mit einer dunkel eindringlichen Atmosphäre begeisterte, gefolgt von Stephanie Kocielski, die ein Konzept der Natur mit einem Rausch von Schmetterlingen und Optimismus ausarbeitete. Angus Mitchell gab das Schlusslicht und überraschte das Publikum, indem er über sie hinweg schwebte.

Am Ende waren alle mit Johannes Paul Dejoria auf der Bühne, um sich zu bedanken und zu verabschieden. Aber vor allem, um daran zu erinnern, dass nichts unmöglich ist! Nicht einmal Love, Peace & Happiness. Alles was uns jetzt noch bleibt, ist auf die Überraschungen für die nächste Ausgabe im Juli 2013 zu warten, wie immer in Las Vegas.

  • Takashi



  • Takashi



  • Takashi



  • Stephanie Kocielski



  • Stephanie Kocielski



  • Stephanie Kocielski



  • Scott Cole



  • Scott Cole



  • Robert Cromeans



  • Robert Cromeans



  • Robert Cromeans



  • Lucie Doughty



  • Lucie Doughty



  • Lucie Doughty



  • Linda Yodice



  • Linda Yodice



  • The final show



  • The final show



  • The final show



  • The final show



  • The final show



  • John Paul DeJoria und Roberto Pissimiglia



  • '20 Jahe



  • '20 Jahe



  • '20 Jahre



  • Angus Mitchell



  • Angus Mitchell



  • Angus Mitchell



  •  

Ähnliche Artikel (nach Schlagwort)

Copyright © 2012 | All rights reserved • Edizioni Esav s.r.l. | P.iva 05215180018 | email:info@estetica.it | Privacy Policy login | Powered by coolshop

popup - Wisepops - script

Cookies - DE