Produkte
Freitag, 25. November 2016 08:24

Der Tigi Bed Head Stick wird 20!

Ein Kultprodukt im Klebstoff-Look wird zur Legende

 

1996 brachte TIGI den Bed Head Hair Stick auf den Markt. Damals erreichte die Grunge Welle mit Heavy-Metal- und Indie-Rock-Bands wie Oasis, Blur oder The Verve ihren Zenit und genau für diese Zielgruppe designte Tigi den Kult-Klassiker. Für alle, die dieses Produkt noch nicht kennen: Mit dem Bed Head Stick gelingt der perfekt unfrisierte, achtlose Look. 


In diesem Jahr feiert der Stick sein 20-jähriges Bestehen, eine Rarität in der schnelllebigen Kosmetikindustrie...

 

Anthony Mascolo, der Gründer und International Artistic Director von TIGI:

„Die Einführung von ‚The Stick’ hat unsere Sicht auf die eigenen Produkte und den Umgang mit ihnen komplett verändert. Bis dahin verwendeten wir für unsere Produkte klassische weiße Glasbehälter, wie es damals üblich war. Nun stiegen wir auf Verpackungen um, die eher für Makeup oder Klebstoffe üblich waren. Wir haben so ziemlich alles gemacht, was irgendwie anders war und auffiel. Seit der Einführung von The Stick haben wir es darauf angelegt, praktisch jede Regel zu brechen. So ist TIGI von einer kleinen Marke zur weltweit führenden Trendmarke geworden.“


Und zur Geburt des Sticks verrät Anthony: 

„Wir hockten alle zusammen und schauten uns das ‚Ding‘ an. Und wir sagten uns: ‚OK, es ist gut, und die Leute mögen es‘. Aber es war nicht Bed Head. Es war ganz einfach ‚The Stick‘. Das war der richtige Name, und von da an wurde Bed Head zur Bezeichnung für die ganze Marke. Damit hat sich für TIGI alles geändert. Nachdem wir mit dem Bed Head Stick angefangen und daraus die Marke Bed Head entwickelt hatten, haben wir unser Hairstyling-Konzept vollständig erneuert und begonnen, Produkte zu kombinieren und abzustimmen.  Wir haben so lange mit dem Produkt experimentiert, bis wir die gewünschten Effekte und Stile erzielt hatten. Wir haben viele verschiedene Wachssorten benutzt und zahlreiche Produkte für afro-karibisches Haar entwickelt, die neue Frisureffekte ermöglicht haben. Damals wurde vor allem Haarschaum zum Aufbau von Volumen verwendet. Wir haben die Wahrnehmung der Menschen nachhaltig verändert“.

 

Akos Bodi, Creative Director für Europa bei TIGI über die Rolle des Bed Head Sticks:

„Bis dahin war die Friseurausbildung nicht so leicht zugänglich wie heute. Viele waren bereit, um die ganze Welt zu reisen, um die bestmögliche Ausbildung zu bekommen. Es war die große Zeit der Londoner Friseurfachmesse ‚Salon International‘. Jahr für Jahr kamen Menschen nach Großbritannien, um sich neue Anregungen zu holen. Viele kreative Ideen kamen von Anthony und seinem britischen Team. Als der Bed Head Stick eingeführt wurde, war London das Maß aller Dinge bei der Friseurausbildung. Hier sprang der Funke über, und TIGI konnte beginnen, die Welt zu erobern.“

 

Seit 20 Jahren dasselbe Packaging – das schafft Vertrauen. Genau dieses Design stand Pate für die Bed Head for Men Marke, die Tigi 2014 lancierte.  

 

Zur Feier des 20. Geburtstags von ‚The Stick’ ruft Bed Head alle Fans dazu auf, ihr Selfie mit dem Bed Head Stick auf Instagram und Facebook zu teilen. Hashtag: #BEDHEADSTICK

 

Weitere Informationen unter: bedhead.com

  • Bed Head Stick Tigi History Wall



  • Bed Head Stick Tigi History Wall



  • Bed Head Stick Tigi History Wall



  • Bed Head Stick Tigi History Wall



  • Bed Head Stick Tigi History Wall



  • Bed Head Stick Tigi History Wall



  • Bed Head Stick Tigi History Wall



  • Bed Head Stick Tigi History Wall



  • Bed Head Stick Tigi History Wall



  • Bed Head Stick Tigi History Wall



  • Bed Head Stick Tigi History Wall



  • Bed Head Stick Tigi History Wall



  • Bed Head Stick Tigi History Wall



  • Bed Head Stick Tigi History Wall



  • Bed Head Stick Tigi History Wall



  • Bed Head Stick Tigi History Wall



  • Bed Head Stick Tigi History Wall



  • Bed Head Stick Tigi History Wall



  •  

Ähnliche Artikel (nach Schlagwort)

  • Veredlung, Glanz und Farbauffrischung

    Mit den Haarfarben von Bed Head by Tigi Colour Trip lassen sich viele Wünsche auf einmal erfüllen

  • Haarmode á la Anthony Mascolo

    Grenzenlose Begeisterung fürs Sinnliche

  • Estetica Master Parade 2016 in Mailand

    Große Emotionen und hohe Künste live auf der Bühne

  • Anthony Mascolo über Estetica und Mode

    Natürlich hat er Gucci und Prada im Schrank...

  • Futuristischer Pony - Team Anthony Mascolo

    "Es geht nicht nur um die Farbe, sondern auch um Form und Schnitttechnik"




    Anlässlich der Estetica Master Parade hat sich der International Creative Director von TIGI für das Motiv ‘Futuristischer Pony’ entschieden. 

    Das Event findet am 23. Oktober 2016 in Mailand statt.

    Das Anthony Mascolo Team interpretiert diesen Look im Rahme der Estetica Master Parade Show. 

    “Farbe - so Anthony Mascolo – ist der Grundstein unserer Vision. Es geht nicht nur um die Wahl der Farbe, sondern auch um Form und Schnitttechnik, die perfekt zur Coloration passen. So entsteht ein einzigartiges, visuelles Element. Hierbei hat uns der Künstler Jackson Pollock inspiriert. Wir haben abstrakte, geometrische Formen erarbeitet und eine Verbindung zwischen ‘Avantgarde’ und ‘Tragbar’ geschaffen.” 

    Die Estetica Master Parade am 23. Oktober 2016 findet im MiCo, Fiera Milano Congressi während der On Hair Milan Edition by Cosmoprof statt.

    Jeder Hairstylist wählte einen der sechs Megatrends aus dem Artbook “The Ultimate Collection” von Estetica:  Blond, Bob, Updo, Fringe (Pony), Volume, Geometric:

     

    Fotocredits:

    Hair & Photo: Anthony Mascolo

     

    Make-up: Pat Mascolo

Copyright © 2012 | All rights reserved • Edizioni Esav s.r.l. | P.iva 05215180018 | email:info@estetica.it | Privacy Policy login | Powered by coolshop

popup - Wisepops - script

Cookies - DE