Diese Seite drucken
Produkte

Blondieren, Aufhellen und Colorieren ohne Kompromisse? Schwarzkopf Professional präsentiert FIBREPLEX.

Dienstag, 15. September 2015 09:46

Die schonende Systempflege reduziert Haarbruch bis zu 94%* bei jeder Färbung.

 

Neuester Salon-Trend in Sachen Farbe – Regenbogen-Haare. Stars und Sternchen machen es vor, und lassen sich ihre Haare in vielen unterschiedlichen Tönen colorieren. Doch der chemische Prozess einer Farbbehandlung strapaziert das Haar und kann auf Dauer die Haarstruktur schädigen. Es wird trocken und wirkt spröde. Doch diese Strapazen sind nun vorbei. Schwarzkopf Professional launcht Fibreplex und setzt damit neue Maßstäbe im Bereich Coloration. Die Anwendung ist ganz simpel. Fibreplex wird einfach zu jeder beliebigen Salon-Coloration hinzugefügt und schützt die Haarstruktur dadurch bereits während des Färbeprozesses. Das Ergebnis sind bis zu 94 Prozent* weniger Haarbruch bei gleichbleibender Qualität der Coloration.

DREI EINFACHE SCHRITTE
Zuerst wird der Fibreplex N°1 BOND BOOSTER der Coloration und dem Developer beigemischt. Egal ob Blondierung oder Färbung, der Bond Booster arbeitet, während die Coloration ganz normal einwirkt. Er dringt in die Haarfasern ein, damit die Oxidation und die Farbpartikel ins Haar eindringen können, und schützt diese während des Colorierens. Das Haar fühlt sich nach der Farbbehandlung sofort glatter und gesünder an. Der Haarbruch wird maßgeblich minimiert.

Zugleich wird das Farbergebnis durch den Fibreplex N°1 BOND BOOSTER nicht beeinflusst und mindert weder die Deckkraft, noch den Aufhellungseffekt der Haarfarbe. Auch die Einwirkzeit des Colorationsproduktes muss nicht geändert werden. „Die Haarstruktur, besonders nach den gesamten Aufhellungsanwendungen ist überzeugend! Mit Fibreplex fühlt es sich nicht nur wunderbar geschmeidig an, sondern es gibt auch erkennbare Kraft“, bestätigt Lesley Jennison, Schwarzkopf Professional Colour Ambassador.

In Schritt zwei spendet der Fibreplex N°2 BOND SEALER nach dem Auswaschen der Haarfarbe eine Extra-Portion Glätte und Pflege. Er wird einfach wie eine Pflegekur aufgetragen und nach fünf bis zehn Minuten Einwirkzeit ausgespült. Doch das Fibreplex-Erlebnis ist nach dem Salonbesuch noch nicht zu Ende. Der dritte Baustein im Fibreplex-System ist eine Anwendung speziell für die Pflege zu Hause.
Der Fibreplex N°3 BOND MAINTAINER sichert eine starke Haarstruktur, die vor neuen Schäden, geschützt ist. Er sollte zweimal wöchentlich nach der Haarwäsche ins feuchte Haar eingearbeitet und nach fünf bis zehn Minuten Einwirkzeit ausgespült werden.

So bleibt das Haar bis zur nächsten Farbanwendung gepflegt – vom Ansatz bis in die Spitzen. Dank der Fibre Bond Technology werden die einzelnen Haarfasern durch Fibreplex stabilisiert. Die Haaroberfläche ist glänzender und glatter. „Gerade für Kunden, die sich vorher nie an Farbe gewagt haben, ist Fibreplex der perfekte Begleiter zur Coloration“, erklärt Matthias Schweinsberg, Produktentwicklung Schwarzkopf Professional. „Für Kunden, die bereits coloriertes oder aufgehelltes Haar haben, hilft Fibreplex das Haar nicht zusätzlich zu strapazieren.“

Weitere Informationen finden Sie auf www.fibreplex.com/webshopgermany

  • Fibreplex



  • VORHER - NACHER Fibreplex Effekt



  • Fibreplex



  • VORHER - NACHER



  • VORHER - NACHER



  • Fibreplex No1 Bond Booster



  • Fibreplex No2 Bond Sealer



  • Fibreplex No3 Bond Maintainer



  •  

Ähnliche Artikel (nach Schlagwort)