ESTETICAS wahl
Mittwoch, 24. Mai 2017 14:59

Julia Beckers gewinnt den internationalen Style Master Titel 2017

Vor mehr als 4000 Gästen überzeugte die Deutsche in Brüssel mit ihren Looks

 

Kreativität auf höchstem Niveau war gefragt – und Julia Beckers holte sich den Titel beim diesjährigen Revlon Professional Style Master 2017 International Contest. Die Inhaberin des Aachener Salons „Blondes Gift“ überzeugte die Jury mit ihren drei unterschiedlichen Hairstylings, die sie aus einem einzigen Haarschnitt mit den Produkten der Revlon Professional Style Masters Serie kreierte. 

 

Estetica hat die internationale Siegerin zu einem kurzen Interview gebeten: 

 

Im letzten Jahr gehörten Sie zu den Finalisten in Paris, jetzt hat es geklappt mit dem großen Sieg. Wie fühlt es sich an als Style Master 2017?

Es ist unglaublich! Ich erinnere mich noch genau an meine erste Show als Zuschauerin. Das ist 4 Jahre her. Ich habe die Kollegen auf der Bühne bewundert. Heute selbst den Titel zu tragen, ist einfach genial. Es bestätigt mich einfach in dem, was ich mache und wofür ich stehe.

 

Wie haben Sie sich auf diesen Contest vorbereitet?

Ich bin sehr akribisch vorgegangen. Aber auch meine Fotografin, die bereits die Bilder für meine Teilnahme beim Style Master Contest 2016 machte, hat ganz genau hingeschaut. Ich habe mich vorab intensiv mit meiner Make-up Artistin ausgetauscht. Wir haben 2 Tage für das Shooting angesetzt und bis spät in die Nacht gearbeitet.

 

Was inspiriert Sie? Woher bekommen Sie die Ideen und Impulse?

Es gibt ganz unterschiedliche Dinge, von denen ich mich inspirieren lasse. Ich schaue sehr gerne auf die Laufstege. Haute Couture, aber eben auch Jungdesigner zu entdecken, finde ich total spannend. Aus deren Kollektionen bekommt man oft ganz neue Ansätze für Formen und Texturen. Mir ist immer wichtig, dass eine bestimmte Handschrift erkennbar ist. Ich selbst bin niemand, der auf verspielte, weiche Formen und Farben reagiert. Es muss immer eine gewisse Dramatik rüberkommen. Ein Design kann auch ganz schlicht und gradlinig sein, aber es muss mich trotzdem packen. 

 

Denken Sie, dass diese Auszeichnung Einfluss auf den Erfolg Ihres Salons hat?

Ich denke, dass meine Kunden sich in Ihrer Wahl des Salons bestätigt fühlen. Bei neuen Kunden erzeugt die Auszeichnung vielleicht noch einmal mehr Vertrauen. In erster Linie aber denke ich, dass der Titel mehr Einfluss auf meine Tätigkeiten außerhalb des Salons haben wird. 

 

Warum sollten Friseure beim Style Master Contest teilnehmen?

Es gibt für mich keinen vergleichbaren Wettbewerb in der Szene. Der Style Master Contest von Revlon Professional bietet uns Friseuren die Plattform, die wir brauchen, um die Bandbreite unseres Könnens zu präsentieren. Die Erfahrungen, die man hier sammelt, sind unbezahlbar!

 

Und was raten Sie denjenigen, die sich für diesen Wettbewerb interessieren? Worauf sollten sie achten?

Ich denke, es ist wichtig, ein Team um sich herum zu haben, bei dem das Verständnis für Kreativität und Perfektion identisch ist. Ein Team, das auch mal kritisch hinschaut. Der Fotograf sollte folgendes verstehen: was einem wichtig ist und worauf es bei dem jeweiligen Look ankommt. Und das Ganze dann umsetzen können.

 

"Blondes Gift“ - das klingt nach Spezialisierung auf Blond…?

Ja, in der Tat liegt mein Fokus auf Blond. Blondes Haar zu kreieren ist besonders vielfältig und anspruchsvoll. Mich hat die Leidenschaft für Blond sehr früh gepackt. Ich stehe für weiche Farbergebnisse, denn natürliche Töne sind ganz wichtig. Blond sollte niemals plakativ sein, sondern immer irisierend in den Höhen und Tiefen. Egal, ob im kühlen oder warmen Bereich. Generell steht „Blondes Gift“ aber für Dienstleistungen auf höchstem Niveau, die immer am Puls der Zeit sind. Auch Haarverlängerungen und Haarverdichtungen sind ein großes Thema in meinem Salon. Besonders Kundinnen mit sehr feinem Haar schwören auf mein Gefühl für die perfekte, unsichtbare Einarbeitung.

 

Welcher Service wird am meisten nachgefragt in Ihrem Salon?

Natürlich die Hellerfärbung! Freihandtechniken sowieso. Klassische Foliensträhnen mache ich so gut wie nie.

 

Was lieben Sie an der Marke Revlon Professional?

Revlon Professional ist für mich der perfekte Partner, wenn es um Schönheit geht!

Natürlich, schön, elegant, glamourös... Ich fühle mich bei Revlon Professional als Friseur verstanden. Und ich liebe die Haarfarben sehr. Die hochwertigen Pflege- und Styling-Serien runden außerdem meine Dienstleistung einfach perfekt ab.

 

Sie haben selbst wunderschönes Haar. Verraten Sie uns Ihr Lieblingsprodukt?

Aktuell verwende ich von be FABULOUS die Produktreihe für normal/thick Hair! Vor dem Föhnen nehme ich dann das Hair Recovery Ends Repair Serum. Ganz frisch bin ich Fan von dem neuen Style Masters Double or Nothing Brightastic für das perfekte Finish!

 

Weitere Informationen über revlon-pro.de und stylemasters.com/de

  • GEWINNERLOOK by JULIA BECKERS - AVANTGARDE



  • GEWINNERLOOK by JULIA BECKERS - EDITORIAL



  • GEWINNERLOOK by JULIA BECKERS -COMMERCIAL



  •  

Ähnliche Artikel (nach Schlagwort)

Copyright © 2012 | All rights reserved • Edizioni Esav s.r.l. | P.iva 05215180018 | email:info@estetica.it | Privacy Policy login | Powered by coolshop

popup - Wisepops - script

Cookies - DE