18 June 2024

Die neue Kollektion der Munich Hair Academy

Exakte Linienführungen, die Farbtrends des Jahres 2015 und futuristische Styles – das ist die neuen Kollektion von Paul Mitchell® PAC-Team Mitglied Christian Siferlinger. Wir präsentieren Ihnen zwei Looks aus der Kollektion zum Nachschneiden. Happy Styling!

Cha

1. Beginnen Sie knapp oberhalb der Kopfrundung eine eng anliegenden Form zu schneiden.
2. Mit der entstandenen Länge wird die Form an den Seiten und am Hinterkopf Schere über Kamm geschnitten.
3. AnschlieІend werden die Konturen mit einer Haarschneidemaschine über Kamm verblendet und mit einem Messer feine Haare vom Haaransatz gesäubert.
4. Schneiden Sie nun auf der rechten Seite am Hinterkopf eine konvexe Stufung als Führungslänge.
5. AnschlieІend wird mit leichtem Verzug zur linken Seite hin gearbeitet.
6. Nun wird eine feine Sektion stationär zum Hinterkopf verzogen.
7. Der gesamte Oberkopf wird nun zur entstandenen Führungslänge aus der letzten Sektion stationär nach rechts geschnitten.
8. Nachdem das Haar getrocknet und gegebenenfalls auch geglättet wurde, erhält der Schnitt nun seine ganz spezielle Note: Mit einer exakten AuІenlinie, die gegenläufig geschnitten wird. Die linke Seite läuft dabei diagonal nach hinten, die rechte Seite diagonal nach vorne.

Lara

1. Schneiden Sie im Nacken mit einem diagonal verlaufenden Segment eine eng anliegende Form Schere über Kamm.
2. Beginnen Sie am Hinterkopf, von der B-Achse ausgehend, mit konvexer Stufung in Freihandtechnik bis zur Mitte zu schneiden. Ab der A-Achse schneiden Sie mit stärkerem Verzug.
3. Die linke Seitenpartie wird nun stationär nach hinten zur Länge an der BAchse gestuft.
4. An der vorderen Kontur wird zunächst ein diagonal verlaufender Undercut bis hinter das Ohr geschnitten. AnschlieІend wird die gesamte Seitenpartie
darüber in runder Form graduiert.
5. Die Sektionen ab der Kopfrundung verlaufen zum Pony hin ohne Verbindung zur darunterliegenden Graduation mit flacher Abhebung.
6. Die rechte Seite wird vertikal in Freihandtechnik gestuft. An der vorderen Seitenkontur schneiden Sie mit diagonal verlaufender Sektion einen Undercut.
7. Das Ergebnis des Haarschnittes zeigt nun eine schmale Silhouette mit längerer Stirnkontur.

Christian Siferlinger
Christian ist ein Meister seines Fachs. Und so meistert er seit 1986 erfolgreich Tag für Tag die Herausforderungen der Selbstständigkeit. Sein eigener Flagshipsalon, die Munich Hair Academy in München, ist dabei etwas ganz Besonderes: er ist Friseurschule und Trendsalon in einem. Und so spürt jeder Gast sofort, dass hier Kreativität in der Luft liegt. Doch Christian ist nicht nur handwerklich begabt. Schon früh hat er sein Talent, Menschen mit Worten zu
begeistern, erkannt und steht deshalb oft bei Modenschauen, Workshops und Shows auch als Moderator auf der Bühne. Noch viel lieber mischt er sich allerdings unter die Menge. Denn direktes Feedback ist ihm auch im Salon besonders wichtig und kostbar. Dieses sammelt er schon seit vielen Jahren und setzt es um, damit auch sein eigenes Geschäft immer weiter wachsen kann. Erfolg bedeutet für ihn, sich mit engagierten, fachlich hochkarätigen Friseuren in einem gemeinsamen Trainingszentrum für Friseure verwirklichen zu können. Dabei verliert Christian die Zeit schnell mal aus den Augen und der Tag könnte ruhig 2, 3 Stunden länger dauern. Trotzdem genieІt er jede Minute in vollen Zügen – ganz nach seinem Lebensmotto: „Lebe jeden Tag so, als wäre er dein letzter.“


Fotos: Chris Weber
Cut: Christian Siferlinger
Make-up: Sabrina Kaiser
Color: Christian Kleber

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Suche

Abonniere unseren Newsletter

Melde dich hier an.
5,764FansGefällt mir
273,116FollowerFolgen
7,863FollowerFolgen
2,690FollowerFolgen