24 January 2022

Mario Leibold neuer Markenbotschafter Goldwell Deutschland

Vorstandsmitglied des ICD und Verantwortlicher für das Ressort Fondation Guillaume Mario Leibold ist ab sofort neuer Goldwell Markenbotschafter in Deutschland. Wichtiger Bestandteil der kreativen Zusammenarbeit von Leibold und Goldwell wird die Weiterbildungen von Friseuren sein. Gleichzeitig lanciert Leibold mit Fondation Guillaume die Frisuren-Kollektion „Game of Hair“.

„Auf der Suche nach einem starken Partner, der mich sowohl bei meiner Arbeit im Salon mit erstklassigen Haarfarben, Pflege und Styling versorgt, als auch mir als Akteur eine Plattform zum Wachsen bietet, trennte sich schnell die Spreu vom Weizen. Für mich steht nämlich klar die partnerschaftliche Zusammenarbeit, das gemeinsame Weiterentwickeln im Fokus. Schöne Produkte, die ich zwar gut verkaufen kann, aber mir als Unternehmer, als Bühnenakteur und Trainer keine Perspektive bieten, sind da nicht genug. Deshalb fiel die Wahl schnell auf die Traditionsmarke Goldwell, mit deren Werten und eindeutiger Markenausrichtung am Friseur ich mich 100 Prozent identifizieren kann. Darüber hinaus werde ich mit der Stylinglinie KMS California den jungen Spirit der Westcoast in den Salon transportieren. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit, die vielen neuen Herausforderungen Teil der Kao Familie zu sein”, sagt Mario Leibold, Geschäftsinhaber von Friseurteam Leibold.

Das Vorstandsmitglied des ICD und Verantwortlicher für das Ressort Fondation Guillaume weiß wovon er spricht. Seit 1999 ist er erfolgreich selbständig und leitet seine beiden Salons in Neustadt, Aisch. Mit seinem Team präsentiert er die Persönlichkeit seiner Stadt. „Wir sind Friseure aus Leidenschaft. Den Kopf voller Ideen, aber mit beiden Beinen fest auf dem Boden. Authentizität ist uns wichtig. Eine typgerechte Beratung in ungezwungener Atmosphäre sowie die Freude an schönem Haar und kreativen Frisuren schaffen bei uns eine besondere Wohlfühlatmosphäre. Wir leben ein Miteinander und eine gemeinsame, offene und herzliche Sprache. Letztlich steht all das für ein Gefühl, das wir mit unserem neuen Credo ausdrücken: ein Stück Heimat“, erklärt Mario Leibold.

Zeitgleich zu seiner neuen Partnerschaft mit Goldwell veröffentlicht Leibold die neue Frisuren-Kollektion „Game of Hair“. Dabei diente dem Team der Fondation Guillaume, der „Jungen Wilden“ bei Intercoiffure, die preisgekrönte US-Serie „Game of Thrones“ als Inspiration. „Game-of-Hair“ verknüpft die verschiedenen Elemente aus der Epoche der Romantik und des Mittelalters mit modernsten Techniken im Color- und Stylingbereich. So entstehen 12 avantgardistische neue Looks und tragbare Varianten mit dem gewissen Etwas. Im Fokus: sandige, matte Naturtöne, die im Kontrast zu glänzenden Metallicnuancen stehen und eine spannende Kombination aus kalten und warmen Farben bilden.

„Mit Mario Leibold hat die Kao Salon Division einen kompetenten Partner gewonnen. Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit“, sagt Tobias Staehle, Geschäftsführer Kao Salon Deutschland.

Mehr zu Mario Leibold auf: http://www.friseurteam-leibold.de/

Mehr Informationen zu Goldwell auf:  www.goldwell.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Suche

Abonniere unseren Newsletter

Melde dich hier an.
5,764FansGefällt mir
273,116FollowerFolgen
7,155FollowerFolgen
2,749FollowerFolgen