7 December 2022

Coty beruft Sylvie Moreau zur Präsidentin der zukünftigen Coty Professional Beauty Division

Schwalbach, 3. November 2015. Coty Inc. hat heute die neue Organisationsstruktur und das zukünftige Führungsteam für das Unternehmen bekannt gegeben. Beide werden nach dem Abschluss der Zusammenführung von Coty mit dem P&G Specialty Beauty Geschäft Realität (Specialty Beauty umfasst das P&G Salon- und Duftgeschäft, die Haarfarb- und Styling Marken sowie die dekorative Kosmetik).

-Coty news release-

In diesem Zusammenhang hat Coty Sylvie Moreau, derzeit Excecutive Vice President Wella/P&G Salon Division zur Präsidentin der zukünftigen Coty Professional Beauty Division ernannt. Die Coty Professional Beauty Division, die sich der Unterstützung der Salons und der Friseure verschrieben hat, wird eine von drei Coty Divisionen nach dem Zusammenschluss sein, neben Coty Luxury (Duft) und Coty Consumer Beauty. Der Geschäftsbereich wird das gesamte Wella/P&G Salon Professional Portfolio umfassen und die Coty Marke OPI, weltweit Marktführer in der professionellen Nagelpflege.

Sylvie Moreau ist die perfekte Führung für die zukünftige Coty Professional Beauty Division, auch zum weiteren Ausbau unserer Position in der Friseurbranche. Mit ihren mehr als 20 Jahren Erfahrung, einer Erfolgsbilanz als Kopf des globalen Wella/P&G Salon Professional Geschäftes und der Teams, hat sie die richtigen Führungsqualitäten, die Leidenschaft für die Friseurbranche und die klare Vision, die es braucht, um die Coty Professional Organisation und ihre Marken zu führen,” kommentiert Bart Becht, Coty Chairman und Interims-CEO.
Mit dem Abschluss der Transaktion wird in der zweiten Hälfte des Kalenderjahres 2016 gerechnet. Zu diesem Zeitpunkt wird Sylvie Moreau zu Coty transferieren und ihre Berufung effektiv. Bis dahin wird Sylvie Moreau bei P&G weiterhin ihre Rolle als Leiterin des globalen Wella/P&G Salon Professional Geschäftes innehaben.
Ich bin glücklich und fühle mich geehrt, zukünftig die Führung von Coty Professional Beauty zu übernehmen, der Heimat der führenden Salon Mega-Marke Wella und OPI, “ sagt Sylvie Moreau. “Wella and OPI sind Marken-Ikonen, führend in der Salonbranche mit zwei sich vollständig ergänzenden Marken Portfolios und einer Organisation mit viel Herzblut, Expertise und dem Willen, im Markt zu gewinnen. Für beide Marken sind Innovationen, Kreativität und Weiterbildung der Treibstoff, der unseren Salon Partnern zum Erfolg verhilft. Ich freue mich auf eine großartige gemeinsame Zukunft und das Entstehen des weltweit besten Salon Professional Unternehmens.”
Wella und OPI werden bis zum Abschluss der Transaktion (erwartet in der zweiten Jahreshälfte 2016) weiterhin als unabhängige, eigenständige Geschäfts-bereiche von P&G bzw. Coty operieren.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Suche

Abonniere unseren Newsletter

Melde dich hier an.
5,764FansGefällt mir
273,116FollowerFolgen
7,586FollowerFolgen
2,734FollowerFolgen