7 December 2022

Matrix Red Passion Days 2015 in Düsseldorf


Faszinierde Shows und lehrreiche Workshops mit Top-Trainern von Matrix

“Ich warte auf den Tag, an dem ein Friseur mit Stolz sagen kann, ich bin Friseur”, so war einst die Vision des Matrix-Gründers Arnie Miller.

Damit Friseure die Anerkennung bekommen, brauchen sie vor allem stetige Weiterbildung. Daher lädt Matrix alle zwei Jahre zu den Red Passion Days, dieses Jahr im schönen Düsseldorf. Dafür hat sich MATRIX dieses Jahr ein ganz besonderes Programm ausgedacht. Zu Gast war der weltweit renommierte Artist-Director Nicholas French. In seiner Show “Avantgarde” zeigte French künstlerische Hairdesigns, für die er sich unter anderem von Jackson Pollocks Action-Paintings inspirieren ließ. “Beim kreativen Prozess darfst du keine Angst haben und musst alles zulassen.”, so das Credo dieser Show. Auch von der beliebten Fernsehserie “The Game Of Thrones” ließ er sich inspirieren und übersetzte archaische Looks und wilde Frisuren in die Jetztzeit. Wirklich atemberaubende Haarkunst mit Hang zum Überschwang.

Im zweiten Teil seiner Show erklärt Nicholas French, dessen Vater auch schon Friseur war, Tricks und Techniken. “Trends kommen und gehen, aber die gute Technik ist der Grundstein für alles”, so der Trainer, der schon mit Stars wie Katy Perry zusammenarbeitete. Seine Tricks riefen Erstauen beim Publikum hervor; denn oft ignorierte er bewusst bestehende Regeln. “Nur wer immer frei denkt, kommt auch zu neuen faszinierenden Ergebnissen.” Mit wenigen Handgriffen zeigte er wie sich die Trends aus der Show, ganz einfach in den Salon übertragen lassen.

Am zweiten Tag der RED PASSION DAYS 2015 von MATRIX hieß es “Hands on!” Bei Workshops zu den Themen Cut, Color und Business erklärten Experten wie der Trainer Temer Sukar, der für den Cut-Workshop Pate stand, wie die Teilnehmer mit wenig Aufwand viel Effizienz hinbekommen. “Besonders praktisch wenn freitags mal wieder der Laden brennt und die nächste Kundin schon wartet”. Im Business-Workshop wurden Grundsätze eines Salons hinterfragt. “Was einen guten Salon von einem schlechten unterscheidet, ist die Leidenschaft” mit nur etwas mehr Aufwand und Aufmerksamkeit würde man sich schon neben vielen Salon aus der Masse herausheben.

Bei der finalen Show zeigte Matrix Artistin Sandra Räbel in der Kollektionsshow Herbst/ Winter “True Pioneers” den Wilden Westen. Wir sind begeistert von den spektakulären Flechtfrisuren und den ursprünglichen natürlichen Looks. Unglaublich schöne Tage mit perfektem Wetter, voller Inspiration lassen uns die RED PASSION DAYS 2015 zurück. 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Suche

Abonniere unseren Newsletter

Melde dich hier an.
5,764FansGefällt mir
273,116FollowerFolgen
7,586FollowerFolgen
2,734FollowerFolgen