21 September 2021

Professionelle Coloristen entschlüsseln persönliche Haarfarbe

Jede Frau hat ihre eigene Persönlichkeit, der sie über ihren individuellen Look Ausdruck verleiht. Entscheidenden Einfluss hat dabei ihre Haarfarbe. Doch Tatsache ist: Viele Salonkundinnen haben das Gefühl, dass ihre Haarfarbe nicht zu ihrer Persönlichkeit passt.

Grund genug für Wella, die personalisierte Farbberatung als wertvolle Basis jedes Salonbesuchs zu stärken. Mit der Kampagne „Meine Persönlichkeit hat Farbe. Entdeckt von meinem Wella Friseur“ gibt die Nr. 1 der professionellen Haarfarben der Beratung im Salon jetzt neue Impulse – mit innovativen Seminaren und einer ebenso einfachen wie effektiven Farbformel.

Farbberatung neu gedacht


Professionelle Coloristen nehmen Salonkundinnen in ihrer Gesamtheit wahr. Dafür übersetzen sie mit Hilfe der Wella Farbformel Hautton, Augen- und Haarfarbe in das persönliche Farbgleichgewicht jeder Frau. Während man bisher immer von einem harmonischen Zusammenspiel einheitlich kalter oder einheitlich warmer Farben ausging, hat eine aktuelle Wella Attraktivitätsstudie** jetzt klar belegt: Frauen wirken attraktiver, wenn eines der drei charakteristischen Merkmale in gezieltem Kontrast zu den anderen beiden steht. Sind Hautton und Augenfarbe kühl, finden sie ihre perfekte Balance in warmen Haarfarben. Warme Haut- und Augenfarben harmonieren dagegen mit kühlen Haarfarben. Für Salonkundinnen, die eine natürliche Ausstrahlung lieben, kombiniert der Friseur kalte und warme Nuancen so, dass sie ihrer Haut- und Augenfarbe subtil entgegenlaufen. Die Wella Farbformel bestätigt die Fähigkeiten professioneller Coloristen und gibt Nachwuchstalenten eine sichere Orientierung, um erfolgreiche Farbexpertise zu entwickeln.

Die etwas andere Beratung

Die Beratung im Salon hat sich verändert und stellt Friseure vor neue Herausforderungen. Salonkundinnen sind heute bestens über Trends und Haarfarben informiert. Sie wissen genau, was sie wollen und erwarten perfekte Farbergebnisse. Gefragt sind individuelle Beratung und maßgeschneiderte Farbservices. Mit inspirierenden Salonmaterialien und innovativen Seminaren sorgt Wella für eine verbesserte Kommunikation zwischen Friseur und Salonkundin. Der Look & Learn Abend „Hot or Not?“ zeigt Friseuren vor Ort im Salon, wie sie mit Hilfe des Wella Beratungsleitfadens in fünf Schritten die Persönlichkeit ihrer Kundin entschlüsseln, um ihre Farbservices noch kundenorientierter, effizienter und personalisierter umzusetzen. Im Fokus steht dabei die Wella Farbformel. Via Webinar werden Friseure online und in Color Sessions in Wella Studios geschult. Kombinieren Friseure ihre ganzheitliche Beratung mit dem Wella Farbfullservice, können sie ihren Farbservice-Umsatz um bis zu 44 Prozent pro Kunde steigern.* Sei es mit Koleston Perfect und Illumina Color, die sich als permanente Haarfarben auch perfekt zur Grauabdeckung und -veredelung eignen und damit eine der Kundengruppen mit dem größtem Salonpotenzial ansprechen. Oder mit Color Touch, die als demi-permanente Haarfarbe auch auf trendbewusste Farbeinsteiger eingeht. Sie zählen ebenfalls zu den größten und bei guter Beratung loyalsten Kundengruppen im Salon, die Friseure mit Hilfe von Wella gezielt an sich binden können. Das Zusammenspiel der Wella Farbmarken erweitert sich jetzt um drei neue Koleston Perfect Nuancen. Inspiriert von geschmolzenen Edelmetallen ermöglichen sie luxuriöse und zugleich natürliche Looks im aktuellen Ecaille Trend.
 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Suche

Abonniere unseren Newsletter

Melde dich hier an.
5,764FansGefällt mir
273,116FollowerFolgen
6,825FollowerFolgen
2,752FollowerFolgen
Vorheriger ArtikelStyle Master 2016 Contest
Nächster ArtikelMaximal anhaltendes Styling