1 October 2022

Die Revlon Professional Style Masters Show bricht alle Rekorde in Paris

Ein unglaublicher Rekord von 4,400 Stylisten aus 60 Ländern kamen gestern Nacht für einen Event der Superlative in Paris zusammen: Der Revlon Professional’s Style Masters Show 2016.

Die Stadt des Lichts war der Gastgeber der siebten Ausgabe dieser tollen Show und des internationalen Wettbewerbes, welcher wieder einmal bewies, dass Salon-Profis diese renommierte Veranstaltung mit so viel Einfluss auf die internationale Friseurbranche nicht missen sollten. Diese 4,400 aus allen Ländern kommenden Stylisten brachten ihre Kreatvität, Leidenschaft und Know-how nach Paris!

Wie schon in der Vergangenheit hat Revlon Professional’s jährlicher globaler Wettbewerb – Der Style Master 2016 International Contest das Talent des besten Haarstylisten während der unglaublichen Gala, geführt von Miquel Garcia Cotado, Vize Präsident, Global Creative und Artistic Director für Revlon, gekürt. Dieser fantastische Haar-Wettbewerb bleibt seinen Prinzipien treu: Den Haarstylist als Künstler zu feiern und allen Friseuren die Möglichkeit geben, ihre kreativen Arbeiten zu zeigen. Die 9 internationalen Finalisten zeigten ihr Know-how auf dem Laufsteg und am Ende der Show. Der so heiß ersehnte Global Winner Award wurde von der britischen Haarstylisten Anne Veck erobert! Die anderen Preise in dieser Nacht gingen zu Pierre Ginsburg (Frankreich), Young Talent Award; Daniel Tobiasen (Dänemark), Best Technique Winner; und Oksana Sharafutdinova (Russland), Creativity Award.

Miquel Garcia Cotado war auch der Showmaster des Abends und präsentierte die wunderschöne Revlon Professional SS2016 Collection: Malibu, zusammen mit den Shape-a-Porter Looks, Games of Revlon extravagante Styles, inspiriert von ‘Game of Thrones’, und die kommende Revlon Professional FW2016 Collection: Party.

American Crew erntete zudem Standing Ovations, mit einer Performance, die die Weltpräsentation der einzigartigen ELVIS Campaign beinhaltete, zusammen mit dem größten Idol der weltweiten Musikkultur und Grooming-Ikone Elvis Presley! Zum Abschluss betrat David Raccuglia, Gründer von American Crew, die Bühne  und gab den Startschuss zur All-Star ChallengeHier klicken für mehr Details.

Die wartende bei der Show anwesende Presse konnte dann alle Finalisten und Gewinner Backstage treffen und zusammen mit Ihnen ihren Erfolg feiern. Ein rauschendes Fest zum Schluss der Gala beendete einen wunderbaren Abend, wo jeder guten Mutes war, an solch einem Event der Extraklasse mit Kollegen aus 60 Ländern teilgenommen zu haben.  

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Suche

Abonniere unseren Newsletter

Melde dich hier an.
5,764FansGefällt mir
273,116FollowerFolgen
7,471FollowerFolgen
2,740FollowerFolgen