29 May 2022

Gemeinsam in eine glänzende Zukunft

Neues über die Zusammenführung von Wella mit Coty.

Im November vergangenen Jahres gab Coty bekannt, dass Sylvie Moreau, aktuell Global Vice President Wella, den neuen Geschäftsbereich Coty Professional Beauty als Präsidentin leiten wird. Der Bereich Coty Professional Beauty umschließt sowohl Wella als auch Cotys OPI Nagelpflege Geschäft.

Sylvie, was passiert gerade bei Wella vor der Zusammenführung mit Coty?
Die Transaktion verläuft planmäßig und wir erwarten den Abschluss in der zweiten Jahreshälfte 2016. Wir machen gute Fortschritte bzgl. der zukünftigen Struktur von Coty Professional Beauty. Das neue globale Führungsteams steht jetzt fest und wir sind dabei, die jeweiligen Ländergeschäftsführer zu benennen. Dabei setzen wir auf Kontinuität, denn Coty schätzt die Expertise, das Engage-ment der Wella Mitarbeiter. Das gilt sowohl für das zukünftige globale Führungsteam als auch für jede Länderorganisation, insbesondere den Vertrieb und Friseurservice. Wir freuen uns, dass Ralf Billharz mit seinen ca. 30 Jahren Friseur-Erfahrung auch zukünftig die Geschicke von Wella in Deutschland, Österreich und der Schweiz lenkt – denn der deutschsprachige Raum ist nicht nur ein wichtiger Markt, sondern auch Wellas „Stammland“. Gleichzeitig wird es Perspektiven für Wella Führungskräften in anderen Coty Geschäftsbereichen geben, um Erfahrungen weiter zu geben und Talent zu entwickeln. Im Gegenzug wird Wella auch von der Beauty Expertise Cotys profitieren und wir werden neue Gesichter bei uns begrüßen. Insgesamt wird die neue globale Führung unter meiner Leitung aus 12 Senior Executives bestehen, die unser Geschäft über drei Regionen und neun globale Funktionen verantworten werden. Die meisten arbeiten bereits bei Wella, entweder im derzeitigen globalen Team oder in den Märkten.

Welche Unterstützung können Friseure von der zukünftigen „Mutter“ von Wella erwarten?
Coty gab ein klares Bekenntnis zur Salonindustrie, zu Wella und zum bestehenden Geschäftsmodell, welches sich auch in der neuen Struktur widerspiegelt. Mit der Gründung von Coty Professional Beauty und der Berufung des globalen Führungsteams wird den Erfolgen und dem Potenzial von Wella Rechnung getragen. Im Zentrum von Coty Professional Beauty stehen die Friseure und wir wollen gemeinsam erfolgreich sein. Unser Ziel: das renomierteste Unternehmen für das professionelle Haar- und Nagelpflegegeschäft zu werden. Wir wollen dem Unternehmergeist unserer Kunden in nichts nachstehen und ihre  individuellen Bedürfnisse, Wünsche und Träume in unsere Philosophie integrieren, um ihnen der bestmögliche Partner zu sein. Mit unserem Weiterbildungs- und Salonprogramm auf Weltklasseniveau werden wir auch in Zukunft den Friseurberuf stärken – im Großen innerhalb der Beautyindustrie aber auch im Kleinen im direkten Lebensumfeld unserer Kunden.

Wie denken Sie und die Wella Mitarbeiter über die geplante Fusion?
Wir sind alle auf die Fusion und unsere Zukunft in der Coty Familie gespannt. Wir schaffen ein Beautyunternehmen mit einer neuen Kultur und einer gemeinsamen Leidenschaft für Beauty. Bei Coty sind wir Teil eines reinen Beauty Unternehmens, wo Wella weiter wachsen kann. Für Coty ist das Friseurgeschäft eine neue, aufregende Wachstumsmöglichkeit, da sie bislang nicht aktiv im professionellen Haarpflegegeschäft vertreten waren und dadurch nur beschränkte Präsenz im Friseurmarkt aufbauen konnten. Aber auch für Wella und unsere Kunden werden interessante Entwicklungsmöglichkeiten entstehen. Ich freue mich darauf, mehr Details mitzuteilen, sobald wir ein neues Unternehmen sind. Bis dahin werden wir weiterhin mit voller Tatkraft unsere Salonpartner unterstützen.

Bild von oben:
Das zukünftige Coty Professional Beauty Führungsteam. (V.l.n.r.)
Phil Roberts, Senior Vice President HR
Philippe Georges, Chief Financial Officer
Srebrenka Hanak, Vice President Corporate Affairs
Marius de Bruin, Senior Vice President Supply Chain
Michelle Mason, Senior Vice President Education
Sylvie Moreau, President
Peter Coles, Senior Vice President R&D
Laura Simpson, Chief Marketing Officer
Sal Mauceri, Senior Vice President North America & Global OPI
Juan de Inza, Senior Vice President Sales Capability & Go-to-Market
Richard Re Colonna d’Istria, Senior Vice President Europe region. Nicht im Bild, die derzeitige Coty Führungsriege:
Laurent Nielly, Senior Vice President, Asia Pacific/Latin America/Middle East/Africa
Nina Moise, Senior Vice President, Legal

Bild von unten:
Ralf Billharz, noch Vize Präsident von Wella DACH, wird auch zukünftig unter Coty die Geschicke von Wella leiten.


Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Suche

Abonniere unseren Newsletter

Melde dich hier an.
5,764FansGefällt mir
273,116FollowerFolgen
7,287FollowerFolgen
2,741FollowerFolgen