28 November 2021

Mark Hayes – Estetica Master Parade Bio

Der internationale Creative Director von Sassoon wird einer der Stars von Estetica Master Parade, demnächst am 23. Oktober in Mailand.

Leidenschaft für Haare, technische Fähigkeiten, aber auch eine faszinieriendes Talent für Kommunikation: Dies sind die Säulen, klein bei klein aufgebaut, welches Mark Hayes ausmachen, International Creative Director von Sassoon.
Er ist auch Gewinner von mehrfachen Preisen: 2x den British Fellowship Hairdresser of the Year und unzählige Nomminierungen für den Titel von Creative Head Most Wanted Hair Icon und British Hairdresser of the Year.

Eine Herausforderung, aber wie er auch sagt, eine großartige Möglichkeit seine Liebe über die Welt des Haare machens für die Zukunftsgenerationen zu vermitteln.

Die Mission
Absolute Schönheit ist die Frucht von Individualität und Durchführbarkeit. Dies ist auf verschiedene Weise in jeder Frau manifesziert und das muss nicht bei täglichem abmühen erreicht werden. Dies ist das Sassoon Konzept. Dies ist Haardesign.

Der Style
Seine essentiellen Haarlooks reflektieren seine Leindeschaft für Modern Art und Architektur. Und es ist genau dieser contemporary Style, dass ihm zu Einem der meißt populären internationalen Haardesignern der Welt gemacht hat.

Von der Herkunft zu heute
Für mehr als 30 Jahren hat Mark Hayes für die Marke Sassoon Marke gearbeitet. Seine Karriere began 1977, als er Lehrling auf der Sassoon bei South Molton Street London war.
Nachdem er sein intensives Ausbildungsprogramm vollendet hat, wurde er in 1979 der erste Stylist im eleganten Salon Sloane Squere. Während dieser Periode, hatte Mark schon verstanden, dass er ein Mitglied von dem Creative Team bekommen wollte und began vorwärts objektiv zu arbeiten. Für ihn komprimiert das Creative Team Perfektionisten, verpflichtet nur das Beste zu produzieren. Eine Quelle von großartiger Inspiration und Charmé.

Nachdem aufbauen einer erfolgreichen und vertrauenswürdigen Clienté, war es nicht lange bevor Mark nach neuen Herausforderungen geschaut. In 1980 begann er auf der London School und danach auf der Akademie zu lehren, wo sein Geschenk das kommunizieren für den baldigen Verdienst über seine Wertschätzung für Hairdresser weltweit war.
Seine Leidenschaft für Kunst und seine Beziehung zu seinen Kollegen ließen ihm zum Assistant Creative Director werden und transferierten ihn zum Sassoon Salon in Manchester im Sommer von 1982. Ein paar Jahre später, stieg Mark zum Salon Creative Director und began die Welt zu berreisen um Looks für Trade Shows, Seminare und Backstage auf Fotoshootings und Modelaufstegen zu kreieren.
In 1985, kehrte Mark nach London als UK Creative Director zurück, verantwortlich um die Entwickling der zukünftlichen Generation von Sassoon Creative Directors zu trainieren, in dem er seine Zeit in Salonaktivitäten und Coaching aufteilt hat.

Heute behält sich Mark Hayes beim Entwerfen und dem Leben einhauchen zu den Sassoon Haar Modekollektionen beschäftigt und führt die internationale Nachfrage von Hairdesignern. Verpasse es nicht. Am 23. Oktober 2016, Mark Hayes wird auf der Bühne von Estetica Master Parade zusammen mit fünf weiteren Hairstylisten im internationlen Ruhm sein.

Kredits:
Mark Hayes @Sassoon

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Suche

Abonniere unseren Newsletter

Melde dich hier an.
5,764FansGefällt mir
273,116FollowerFolgen
7,029FollowerFolgen
2,750FollowerFolgen