1 October 2022

Streng limitiert

Die Bestseller-Stylingprodukte von Sebastian Professional im Tattoo-Art-Design

Zusammen mit dem international renommierten Tattoo Künstler Maxime Büchi hat Sebastian Professional für sechs seiner Styling-Ikonen ein neues Verpackungsdesign entworfen.
In der Limited Edition „…verschmelzen Body Art, Fashion und Haar-Styling-Produkte zu einer einzigartigen und stylischen Kombination“, so der Tattoo Künstler. Die Serie wurde auf der diesjährigen Berliner Fashion Week erstmals vorgestellt und war für Designer wie Vladimir Karaleev und William Fan eine pure Inspirationsquelle. Die Designs entdeckte man auf der Haut der Models und selbst auf Kollektionsteilen.
In diesem avantgardistischen Design präsentieren sich – für kurze Zeit – die Top 5 Klassiker Potion 9, Drynamic+, Craft Clay Volupt Spray und Shaper Fierce sowie das neue Produkt Sublimate. Dabei erhielt jedes Produkt eine eigene Kreation basierend auf den jeweils typischen Charaktereigenschaften. Florale, geometrische und grafische Elemente verleihen einen individuellen Touch. Dabei achtete Tattoo Designer Büchi auf Anwendung, Styling und den finalen Look, der mit dem jeweiligen Produkt erzielt wird und entwickelte eine einzigartige Bildsprache. So wählte er für das neueste Produkt Sublimate ein geometrisches, strahlendes Tattoo-Visual als Sinnbild für diese leichte Finishing Creme. Das Produkt verleiht dem Haar geschmeidigen Glanz, ebnet die Haaroberfläche und verleiht der natürlichen Struktur des Haares Definition. 

Die Limited Edition ist ab September exklusiv in allen Sebastian Professional Salons erhältlich.

Folgen Sie Sebastian Professional für weitere Informationen unter: www.sebastianprofessional.de & www.facebook.com/SebastianProf

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Suche

Abonniere unseren Newsletter

Melde dich hier an.
5,764FansGefällt mir
273,116FollowerFolgen
7,471FollowerFolgen
2,740FollowerFolgen
Vorheriger ArtikelPUR HAIR – so pur
Nächster ArtikelPINK: SIGNALFARBE IM OKTOBER