23 September 2021

Haarmode von Mark Hayes

Ein Faible für Kurzhaarschnitte und grafische Looks

 

Der International Creative Director von Sassoon, Mark Hayes, verdankt seine Karriere seiner Kreativität, Inspiration und zahlreichen Auszeichnungen. Für ihn bedeutet die Haarschneidekunst immer wieder eine Neuentdeckung. 

 

Er ist zweimaliger Gewinner des British Fellowship Hairdresser of the Year und erhielt zahlreiche Nominierungen für den Titel des Creative Head Most Wanted Hair Icon und British Hairdresser of the Year. Mark Hayes ist einer der führenden Haarstylingtalente unserer Zeit. Seine Vidal Sassoon Zugehörigkeit gepaart mit britischer Haarschneidetradition sind unverkennbar.

 

In diesem Zusammenhang ist es nicht verwunderlich, dass sein persönlicher Stil eine gewisse Leidenschaft für Geometrie, Disziplin, klare Linien und Formen widerspiegelt. Er hat ein Faible für Kurzhaarschnitte und grafische Anmutungen. Bei mittellangem und langem Haar entscheidet er sich für stumpfe Ponys oder spezielle Farbkreationen. 

 

Ultrapräzise Bobs, ungewöhnliche Schnittführung des Ponys oder auch Out-of-bed Styles gehören zu seinen Elementen. In Kombination ergeben sie hervorragende Haarkunst made by Mark Hayes. 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Suche

Abonniere unseren Newsletter

Melde dich hier an.
5,764FansGefällt mir
273,116FollowerFolgen
6,833FollowerFolgen
2,753FollowerFolgen