7 July 2022

Die 2000er mit Klaus Peter Ochs

Grenzenlose Kreativität und die Quintessenz der Schönheit treffen in diesem Jahrzehnt aufeinander

 

Der kreative Künstler und Trendsetter sowie Präsident von Intercoiffure Mondial interpretiert auf der Bühne die frühen Jahre des 3. Jahrtausends im Rahmen der Estetica Master Parade by Cosmoprof am 19. März 2017.

 

Das Thema, welches für Klaus Peter Ochs für die Estetica Master Parade by Cosmoprof ausgewählt wurde, sind die 2000er Jahre. Genau im Jahr 2000 wurde er zum Präsidenten von Intercoiffure Mondial gewählt. 

 

“Das neue Jahrtausend war durch grenzelose Kreativität und dem großen Wunsch nach Qualität, basierend auf Technik und Präzision des Haareschneidens geprägt, aber auch durch extravagante Haarfarben und nicht zuletzt den Fokus auf die pure Silhouette”, so Klaus Peter Ochs. “All das wurde mit dem Ziel getan, das größte Symbol des Minimalismus zum Leben zu erwecken: Die Quintessenz der Schönheit.” 

Klaus Peter Ochs wird auf der Estetica Master Parade by Comsoprof am 19. März 2017 zusammen mit 7 anderen Master Stylisten auf der Bühne stehen, um die Geschichte der Haarmode von den 1960ern bis hin zu den 2020ern zu interpretieren. Die Show wurde anlässlich des 50. Jubiläums der Cosmoprof Worldwide Bologna organisiert.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Suche

Abonniere unseren Newsletter

Melde dich hier an.
5,764FansGefällt mir
273,116FollowerFolgen
7,323FollowerFolgen
2,742FollowerFolgen