18 September 2021

Mangastyle in Japan

Die 25-jährige Josephine Acht aus Offenbach stylte beim Intercoiffure Mondial

 

Josephine Acht aus Offenbach war eine von 40 internationalen Junioren im Alter bis zu 29 Jahren, die einmalig die Möglichkeit erhielt, auf dem Intercoiffure Weltkongress, der alle vier Jahre stattfindet, dabei zu sein und eines der Models zu stylen. 

 

Das diesjährige Intercoiffure Mondial Event fand in Japan, genauer gesagt in Osaka und Kyoto statt. Passend zur Kulisse des Landes entschied sich Josephine bei ihrem Model für einen Manga-Look. „Montag lernten wir unsere Modelle kennen, sahen die ausgewählten Kleider und erfuhren die Themen der geplanten Show. Alles Weitere galt es, am Dienstag in Teams zu erarbeiten“, so Josephine Acht.

 

Unter dem Motto „Modern Japan“ galt es, eine Show für die über 1000 Gäste zu gestalten. Derzeit absolut im Trend sind im Land der aufgehenden Sonne bunte Haarteile. Zusammen mit Teamkollegen aus Japan, Österreich, Südafrika und den USA entwickelte Josephine Acht ihren eigenen Showteil mit den entsprechenden Frisuren und der Choreografie. „Ich habe den japanischen Mangastyle auf die Spitze getrieben und farbige Haarteile und das Naturhaar meines Models zu so genannten Buns, speziellen Haarknoten, frisiert. Die internationale Zusammenarbeit und das Miteinander im kreativen Prozess war eine einzigartige Erfahrung.“


martinaacht.de

 

Fotocredit: Mario Leibold

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Suche

Abonniere unseren Newsletter

Melde dich hier an.
5,764FansGefällt mir
273,116FollowerFolgen
6,819FollowerFolgen
2,752FollowerFolgen