5 July 2022

Der Wella National Trend Vision Award 2017

Die besten Stylisten aus dem deutschsprachigen Raum holten sich das Ticket nach London am 14. Oktober


Natürlich war die Krönung der Besten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz der Hauptanlass des 15. National Trend Vision Awards von Wella Professional. Denn immerhin traten 35 Teams an, um sich einen der begehrten Medaillen zu sichern.  


Aber auch das „Rahmenprogramm“, wenn man es denn so nennen darf, konnte sich definitiv sehen lassen. Die New Norm Trend Collection für Herbst / Winter 2017-18 hatte vor 4600 Gästen in Mainz Premiere und wurde von Brenton Lee, ITVA Gold Gewinner aus den USA, zusammen mit dem Wella Creative Team vorgestellt.

 

Durch den Abend führte kein Geringerer als Patrick Cameron, dieses Mal in Begleitung der charmanten Leni Eckstein, Moderatorin bei Planet Radio. Die Sassoon Academy wartete mit der Best of Academy Collection auf und Patrick Cameron unterhielt die illustren Gäste mit seiner Riviera Hair Show. On top wurde der Wella Family Award für jahrzehntelange Partnerschaft verliehen, der dieses Mal an das Friseurunternehmen Klier ging. 

 

Aber zurück zum NTVA. Neu in diesem Jahr war die Verleihung des People’s Choice Awards. Zur Wahl standen alle Teilnehmer, die sich für den NTVA bewarben. Die Wella Instagram Community entschied, dass der erste People’s Choice Award an Stefanie Geldenbott, Friseur Kopf-Kunst Bad Mergentheim geht. 

 

Die Trophäen für die strahlenden Gewinner des NTVA wurden von Veronika Rost, General Manager Coty Professional Beauty DACH und Sylvie Moreau, Global President Coty Professional Beauty überreicht. Sie sind gleichzeitig die Eintrittskarte für das internationale Finale, den ITVA, in London am 14. Oktober. 

 

Und das sind sie, die NTVA Winner-Teams:


Deutschland

Color Vision

Gold: Stefanie Geldenbott, Kopf-Kunst, Bad Mergentheim

Silber: Stefan Desczyk, Trio Hair & Company Potsdam, Potsdam / Berlin

Bronze: Sarah Grädler, Schneidekunst, Dresden

Creative Vision

Gold: Julia Nigrezkul, Janina Ehrenberg Friseure, Bad Kissingen

Silber: Jan Mayer, Friseur Scharf GmbH, Burgebrach

Bronze: Alexandra Bednarek, HAIRART OLA, Münchberg

 

Österreich

Color Vision

Gold: Lisa Kremshuber, Haarwerk Bairhuber, Micheldorf

Silber: Jennifer Kuniniotis, Frisör MD Stil, Wien

Bronze: Tanja Zinkl, Maurer Friseurteam, Wiener Neustadt

Creative Vision

Gold: Sarah Seifriedsberger, Molto Forte Friseur Paischer, Mattighofen

Silber: Vanessa Rauter, Friseur Paischer, Salzburg

Bronze: Anita Pesl, Studio 33, Linz

 

Schweiz

Color Vision

Gold: Joël Rodrigues, A.L Joël et Noëllie, Fleurier

Silber: Pablo Acosta, Hair Department Ambiente, Solothurn

Bronze: Veronica Parisi, Parisi Premiumstyle, Zürich

Creative Vision

Gold: Jessica Délèze, Coiffure MJ esthétique, Nendaz

Silber: Amanda Zen Riffinen, Les mots d’elle, Conthey

Bronze: Julio Arciniega, Room of Design, Zürich

 

In der Jury saßen Wella Professionals Top Akteur und Trend Coach Tobias Tröndle, die stellvertretende Chefredakteurin der Top Hair International, Nicoletta Zitarosa, die dreifache NTVA-Gold-Gewinnerin und Color Club Member Laura Tschaggelar (CH), Fashion Hairstylist Sacha Schütte, Moderatorin und Begründerin des Lifestyleblogs sonrisa.ch Katrin Roth sowie Wella Global Creative Artist Petra Brockmann.

 

wella.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Suche

Abonniere unseren Newsletter

Melde dich hier an.
5,764FansGefällt mir
273,116FollowerFolgen
7,320FollowerFolgen
2,741FollowerFolgen