2 October 2022

surface TWO – die frontlook Kollektion 2018

Entschleunigung in hektischen Zeiten mit Inspirationen aus der Natur

Sie schauten auf Wasseroberflächen, in denen sich das Licht spiegelt. Sie ließen den Regenbogen mit seinen unendlichen Farbfacetten auf sich wirken. Sie warfen einen genaueren Blick auf das Herbstlaub mit seiner charakteristischen Struktur. Hohes Gras, das sich im Wind neigt, metallisch glänzende, raue Felsen oder unbearbeitetes Holz. „Wir zeigen schöne Haare mit ganz besonderen Farbtechniken und variablen Frisuren, die den natürlichen Oberflächen und Formen in unserem Umfeld nachempfunden sind,“ so Horst Schmidt, Kreativ-Direktor bei frontlook.

Das frontlook Team neben Horst Schmidt besteht aus Heike Breiter und Yvonne Schmidt. Zusammen kreierten sie weiche, fließende und dennoch kräftige Farbverläufe, die eine ganz eigene Leichtigkeit und Individualität verkörpern. Die Looks lassen sich vielseitig stylen, mal glatt, mal texturiert. 

Yvonne Schmidt: „Es ist die Beschaffenheit der Oberfläche, die Licht erst wirklich strahlen lässt: ist sie glatt und spiegelt, setzt Reflexe frei oder ist sie rau und matt und absorbiert das Licht zum Schatten. Diesen Aspekt aus der Natur zeigt sich in den Farben und Stylings.“

Credits: 

HAARE Team frontlook: Horst Schmidt (Schnitt und Styling), Heike Breiter (Farbe), Yvonne Schmidt (Farbe & Styling)

FOTOS Kathrin Schafbauer

MAKE-UP Ricardo Hernandez @Horst Kirchberger

STYLING Denise Med @Style Loft Akademie Modestyling, München

 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Suche

Abonniere unseren Newsletter

Melde dich hier an.
5,764FansGefällt mir
273,116FollowerFolgen
7,471FollowerFolgen
2,740FollowerFolgen