29 May 2022

mod’s hair feiert 50 Jahre Erfolg – mit einer grandiosen Party in Paris!

Stylisten aus aller Welt reisten in die französische Hauptstadt, um das Jubiläum der Marke gebührend zu zelebrieren.

Aus Deutschland nahmen 250 Friseure an dem einmaligen mod’s hair Event teil. Neben Cocktails gab es eine spektakuläre Show und anschließende Live-Musik. Beim Styling-Wettbewerb wurden alte mod’s hair Haarschnitte neu interpretiert und die Teilnehmer der internationalen Salons ihr Können unter Beweis stellten. Die Highlights des Abends waren das Live-Styling von den Gründern Frédéric und Guillaume Bérard zusammen mit dem Creative Director Olivier de Vriendt und das anschließende Feuerwerk.

Die Idee von mod’s hair – Verbinden von Mode und Hairstyling

Im Jahr 1968, einer Zeit des Wandels, revolutionierten die zwei Brüder und Gründer von mod’s hair, Frédéric und Guillaume Bérard, auch die Friseurwelt. Sie waren die Ersten, die Models für große Fotoshootings direkt im Studio mit deren Naturhaar frisierten und ganz ohne Perücken auskamen. Sie arbeiteten u.a. mit berühmten Modefotografen wie Helmut Newton, Guy Bourdin, Sarah Moon und stylten die schönsten Frauen der Welt. Haare schneiden und Haarstyling hatte für sie immer auch mit Mode zu tun – und deswegen machten sie es sich zur Aufgabe zusammen im Team mit Fotograf und Modedesigner ein Gesamtkunstwerk zu erschaffen. So entstand der völlig neue Beruf des Studiofriseurs. Heute ist das mod’s hair Franchise Konzept auf der ganzen Welt angekommen. Der erste Franchise Salon eröffnete übrigens in Japan! In Deutschland gibt es mehr als 40 Salons, weltweit sind es über 250 – inklusive eigener Produktlinie. 

modshair.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Suche

Abonniere unseren Newsletter

Melde dich hier an.
5,764FansGefällt mir
273,116FollowerFolgen
7,287FollowerFolgen
2,741FollowerFolgen