18 September 2021

Tendrils: Der Haarsträhnen-Trend

Ein Relikt der 90er feiert sein Revival: lose Haarsträhnen, die das Gesicht umrahmen.

Auf englisch heißen sie “tendrils”. Der Tendril-Trend steht diesen Winter hoch im Kurs und hat bereits viele prominente Anhänger gefunden. 

Meghan Markle

Sie ist einer der Hauptgründe, warum dieser Look so angesagt ist. Mit ihrer Kombination aus losen Strähnchen und Chignon setzte sie einen Trend, den nun Millionen von Frauen nachmachen, die einen klassischen Look ohne allzu streng zu wirken, lieben. Denn diese eine kleine Strähne, die sich aus dem Hochsteck-Look herausgewagt hat, verwandelt die ganze Frisur in einen gelungenen Style ohne unfrisiert zu wirken. 

Kendall Jenner

Im Rahmen der letzten Mailänder Fashion Week präsentierte Kendall Jenner eine Neuinterpretation dieses Trends: Auf der Fendi Show trug sie einen Updo mit einem hohen Chignon und dazu lose Strähnchen, was dem Ganzen einen lockeren Stil verlieh und sehr an den Haartrend der 90er erinnerte. Die 2.0 Version heutzutage ist allerdings viel glamouröser. Der gewollte Hauch des Ungestylten wirkt auf magischen Weise einfach nur… lässig. 

Eine “schickere” Version dieses Haartrends zeigte Kendall bereits letzten Sommer beim Filmfestival in Cannes. Hier trug sie die Strähnen weitaus definierter und zur Welle geformt.

Nicole Kidman

Selbst Nicole Kidman konnte der Verlockung dieses Looks nicht widerstehen. Die Australierin, die sich in jeder Situation stets perfekt präsentiert, zeigte sich in London bei einem Event der Academy of Motion Picture Arts and Sciences mit einem Updo und dazu mehreren frei das Gesicht umrahmenden Strähnen. Fast schon wie eine Wiederauferstehung des Madonna-Looks.

Gigi Hadid

Die Mailänder Fashion Week sorgte mit Sicherheit für eine wahre Explosion des Tendril-Trends. Denn der hohe Chignon von Gigi Hadid ist nichts weiter als eine Kopie des Hairstyles von Kendall Jenner auf der Fendi Show.

Rosie Huntington-Whiteley

Das britische Supermodel ist ein weiteres ikonisches Gesicht des Tendril-Trends. Ihre persönliche lose Strähnen Version fällt in einer doppelten Version: Die einen lässt sie am Mittelscheitel rausschauen, die anderen fallen locker im Bereich der Ohren – ein perfekter Rahmen für ihr Gesicht.    

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Suche

Abonniere unseren Newsletter

Melde dich hier an.
5,764FansGefällt mir
273,116FollowerFolgen
6,819FollowerFolgen
2,752FollowerFolgen