3 March 2024

Erster Motivationskongress des Bundesverbands der Zweithaarspezialisten

Anstatt der Messe Zweithaar gab es in diesem Jahr beim BVZ einen Motivationskongress, Branchentreff & Mitglieder-Hauptversammlung

Am 07. und 08. April 2019 richtete der Bundesverband der Zweithaar-Spezialisten e.V., BVZ, zum ersten Mal einen Kongress an Stelle der Messe „Die Zweithaar“ aus. Der Schwerpunkt lag auf dem Thema Motivation und Zukunft. Passend dazu fand am Montag die Mitglieder-Hauptversammlung statt. Der Vorstand des BVZ hatte seine Mitglieder dieses Jahr im Vorfeld der Hauptversammlung zu einem Kongress eingeladen, in dem es schwerpunktmäßig um das Thema Motivation ging. Schon die Begrüßung der Teilnehmer durch den Ersten Vorsitzenden des BVZ, Rainer Seegräf, war ein Highlight und wurde dem Motto „Motivation“ gerecht. Seiner Meinung nach beflügelt Motivation und sorgt für eine positive Ausstrahlung: „Diese macht einen stark und erfolgreich, sie spiegelt sich im eigenen Auftreten ebenso wider wie in den Gesichtern der Kunden.“

Mit Regina Först kündigt er die Hauptrednerin des Tages an. Die Bestsellerautorin, Expertin für Menschlichkeit und Erfolg im Business, Unternehmensberaterin und eine der erfolgreichsten Top Speakerinnen im deutschsprachigen Raum, begeistert ihr Auditorium zwei Stunden mit ihrem Vortrag zum Geheimnis guter Führung mit Esprit, Dynamik und Motivation. Dabei rüttelt sie ganz ordentlich an alt hergebrachten Verhaltensweisen. Ihr Motto lautet nämlich „Vom Ich zum Du zum Wir“. Damit ruft sie jeden dazu auf, zunächst sich selbst im Blick zu haben und sich erst dann um die Belange der anderen zu kümmern. Nur wer an sich selbst glaubt, und mit sich zufrieden ist, ist in der Lage andere mitzureißen und zu motivieren.

Eine Motivation ganz anderer Art erlebt das Auditorium bei der anschließenden Übergabe des BVZ Awards an die Schauspielerin Marion Mitterhammer durch Laudatorin Janette Seegräf. Nicht weniger motivierend war die Versteigerung der im Laufe eines Jahres gesammelten Echthaar-Spenden, die als letzter Programmpunkt auf der Tagesordnung stand, bevor man den Abend gemeinsam ausklingen ließ.

Montagmorgen gab Ramona Rausch, Geschäftsführerin BVZ, mit ihrem Vortrag zur Digitalisierung der Gesundheitsbranche den Mitgliedern einen Überblick über die Entwicklung der Digitalisierung und zeigte Möglichkeiten auf, die diese Entwicklung, vor allem die technischen Neuerungen, bietet. Die drei Trends mit dem größten Zukunftspotential sind Künstliche Intelligenz als Assistenzsysteme, das Smartphone als Zugang zu medizinischen Leistungen sowie die Etablierung von Cloud-Services in der Medizin. 

Letzter Programmpunkt war die Jahreshauptversammlung, bei der unter anderem der komplett überarbeitete Satzungsentwurf vorgestellt, verabschiedet und mehrheitlich frei gegeben wurde.

Bildrechte: BVZ

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Suche

Abonniere unseren Newsletter

Melde dich hier an.
5,764FansGefällt mir
273,116FollowerFolgen
7,863FollowerFolgen
2,690FollowerFolgen