15 October 2021

Gründung des OMC Germany – eine gemeinsame Initiative von Zentralverband & CAT

Um nach außen gemeinsam aufzutreten, einigten sich die Verbände ZV und CAT darauf, zukünftig die gemeinsame Arbeit im internationalen Wettbewerbsgeschehen unter der Bezeichnung OMC Germany zu führen.

Am 13.10.2019 trafen sich Vertreter beider Verbände neben interessierten und bereits erfolgreichen Wettbewerbsteilnehmern zu einer Infoveranstaltung im Welonda-Showroom nach Darmstadt. 

 Die Präsidenten Harald Esser (ZV) und Christian Hess (CAT) eröffneten die Veranstaltung und stellten die anwesenden Vertreter der beiden Verbände vor. 

Art-Direktor Antonio Weinitschke (ZV)„Erfolgreiche Wettbewerbsteilnehmer sind die positiven Botschafter unseres Handwerks und die zukünftigen Macher in der Mode- und Trendentwicklung.”

Ziel der OMC Germany ist es, die nationale Wettbewerbsszene wieder auszubauen, um daraus talentierte und interessierte Teilnehmer für den internationalen Wettbewerb zu gewinnen. 

Wer Spaß und Interesse am Training für den Wettbewerb hat, kann sich beim Zentralverband oder beim CAT (Verband der Künste und Techniken der Friseure Deutschlands e.V.) unter info@friseurhandwerk.de bzw. info@cat-friseure.de melden. 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Suche

Abonniere unseren Newsletter

Melde dich hier an.
5,764FansGefällt mir
273,116FollowerFolgen
6,893FollowerFolgen
2,753FollowerFolgen