15 October 2021

DIY Style: Der doppelte Pferdeschwanz

Pferdeschwänze erleben einen Revival aus den 90er Jahren – und zwar mit dem dem neuen Trend der “Twin Tails” – einem Look, der kinderleicht nachzumachen ist.

Ein Pferdeschwanz (oder eben zwei) ist/sind die perfekte Alternative für Haare, die am Tag zuvor gewaschen wurden.  Denn dann ist das Haar griffiger als frisch nach dem Waschen. 

Und so funktioniert der doppelte Pferdeschwanz à la Richard Mannah, Top Hairstylist aus den USA:

SCHRITT 1.

Teile die Haare in der Mitte in zwei gleichmäßige 2,5 cm Abschnitte – einen auf jeder Seite, wobei das Ponyhaar ausgelassen wird. 

SCHRITT 2.

Beginne auf einer Seite und ziehe das Haar mit Joico Power Spray zu einem Pferdeschwanz zurück, um das Haar am Kopf zu halten. Den ersten Pferdeschwanz mit einem Haargummi sichern.

SCHRITT 3.

Wiederhole Schritt 2 auf der anderen Seite.

SCHRITT 4.

Nimm ein kleines Stück Haar aus dem Pferdeschwanz und wickle es um die Basis, um den Haargummi zu tarnen. Power Spray sorgt für zusätzlichen Halt an.

SCHRITT 5.

Kreiere mit einem Lockenstab bei beiden Zöpfen großzügige Locken.

SCHRITT 6.

Befestige kleine Clips (nach Wahl und Geschmack) entlang des Oberkopfes, beginnend hinter den Pony und arbeite dich zurück bis zum Pferdeschwanz.

SCHRITT 7.

Ziehe beide Pferdeschwänze mit einer Bürste auf und kämme sie nach hinten in Richtung Kopf, um dem Haar Volumen zu verleihen und es zu heben.

SCHRITT 8.

Vorsichtig durchbürsten, um die Wellen aufzulockern.

SCHRITT 9.

Für mehr Halt das Haar mit Haarspray fixieren. Für Glanz in den Längen und Spitzen das neue K-Pak Color Therapy Glossing Oil sparsam ins Haar geben. 

Hier klicken fürs Video zum Nachstylen: instagram.com

Credit: Richard Mannah für Joico 

 

  

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Suche

Abonniere unseren Newsletter

Melde dich hier an.
5,764FansGefällt mir
273,116FollowerFolgen
6,893FollowerFolgen
2,753FollowerFolgen