18 September 2021

Der erste Balayage-Salon Deutschlands

Mit Deutschlands größter Education-Marke für Balayage ‚Addicted To Balayage‘, gibt Fabian Maier sein Wissen weiter und bringt die Friseur-Branche voran.

 

Als erster Stylist außerhalb der USA gehört Fabian seit 2018 zur Balayage Profi-Liga ‚Masters of Balayage‘.

Im April 2020 eröffnete Fabian Deutschlands ersten Balayage Salon in Stuttgart: All sein Know-how und seine Leidenschaft zeigen sich im Salon, bei jeder Kundin, in jeder Behandlung und jedem einzelnen Look, den er und sein Team kreieren.

BALAYAGE – ein Trend, der gekommen ist, um zu bleiben

Looks, die die Kundinnen nicht nur kurzfristig, sondern auch langfristig strahlen lassen – sei es ein lässiger Beach-Look mit weichen Wellen, Rooted-Blonde mit tieferen Ansätzen oder Statement-Looks durch Face-Framing. Multidimensional und individuell.

Für die einen ist Balayage eine Technik – von Hand gezeichnete Highlights die im Verlauf zur Spitze hin immer heller werden. Für die anderen ist es der Verlauf an sich, der als Balayage bezeichnet wird: Dunkle Ansätze und immer heller werdende Spitzen. Für Fabian Maier ist Balayage mehr! Er sieht Balayage als Oberbegriff für die neue und moderne Art, Haare zu färben. Es geht dabei darum, neu zu denken, den Farbvorgang neu zu gestalten und sich von den klassischen Vorgehensweisen, wie sie in der Ausbildung gelehrt werden, zu lösen. Genauer gesagt geht es darum, kurz- und langfristig gleichzeitig zu denken. Was möchte die Kundin – heute, oder beim nächsten Besuch?

Fabian’s Credo: Bei einer Balayage ist nicht nur wichtig was hell wird, sondern es ist mindestens genauso wichtig, was dunkel bleibt – weniger ist mehr!

ADDICTED TO BALAYAGE

Sie ist Deutschland’s größte Education-Marke für Balayage-Techniken: Addicted to Balayage. Seit über vier Jahren besucht Fabian Maier Salons in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Spanien, Italien oder auch Belgien, um jeden einzelnen in seinen Fähigkeiten und Ideen als Stylisten und Coloristen voran zu bringen. Salon-Seminare können individuell auf die Bedürfnisse des Salons und jedes einzelnen Mitarbeiters zugeschnitten werden. Neu in 2020: ein Ort, drei Level, verschiedene Workshops – von Balayage-Essentials bis hin zu ausdrucksstarken Dimension Balayage-Expert-Looks.

Neben dem theoretischen Basiswissen wird viel praktisch gearbeitet, um schnell Methoden und Techniken kennen zu lernen. Angefangen mit dem Essentials-Workshop können sich Friseure und Stylisten an das Thema Balayage herantasten, um sich dann über Level 2 (American Balayage) und Level 3 (Dimension Balayage) zum Spezialisten zu entwickeln.

Die Workshops finden im Salon Fabian Maier in Stuttgart statt und sind HIER buchbar.

DER SALON

Warum ein Salon ausschließlich für Balayage-Techniken? Fabian Maier hat darauf eine einfache Antwort: „Für mich ist die Entwicklung der Friseur-Branche derzeit spannend zu beobachten, vor allem wenn es um die Spezialisierung geht. Früher wurde vom Friseur alles abverlangt: Schneiden, Färben, Dauerwelle, Hochstecken. Das funktioniert heute nicht mehr. Die einzelnen Bereiche haben sich verselbstständigt und sind jeweils durch Techniken, Know-How und Produkte auf eine Ebene gelangt, die man nicht erreichen und die Qualität garantieren kann, wenn man nicht spezialisiert ist. Das hat vor allem auch mit der Erfahrung zu tun. Beim Färben einer Balayage beispielsweise haben wir täglich mehrere Behandlungen, manche Salons jedoch nur zwei bis drei die Woche. Selbstverständlich kann aufgrund der fehlenden Erfahrung bzw. Anwendung die Qualität nicht dieselbe sein, so sind meine Kurzhaarschnitte im Gegenzug auch nicht von besonderer Qualität, sondern Durchschnitt. Spezialisierung bedeutet Qualität. Wir sind ja auch eher skeptisch, wenn ein Restaurant von indischer Küche über Hausmannskost bis hin zur Molekularküche anbietet. Daher bin ich überzeugt, dass der Colorist ein zukunftsfähiger und eigenständiger Beruf sein kann und auch werden wird.“

Nach seiner Friseurausbildung arbeitete Fabian Maier bei Douglas Hairdesign als Stylist und später auch als Salonleitung. Es folgten die Friseurmeisterausbildung und die Weiterbildung zum Diplom Colorist. 2016 gründete er die Education-Marke „Addicted to Balayage“. Als Trainer und Seminarleiter arbeitet er seit Jahren sowohl national als auch international im Rahmen seiner Trainer-Funktion für die „Masters of Balayage“ unter der Leitung von Ryan Weeden.

Weitere Informationen: fabian-maier.com

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Suche

Abonniere unseren Newsletter

Melde dich hier an.
5,764FansGefällt mir
273,116FollowerFolgen
6,819FollowerFolgen
2,752FollowerFolgen