17 June 2024

„color me bad“ von Martin Emmenegger macht Lust auf schöne Sommertage

Struktur & Textur: In dieser Kollektion treffen zeitlose elegante Looks (pink) und perfekte Undone Styles (blau) auf bunte Akzente.

Martin Emmenegger spielt mit verschiedenen Strukturen und Texturen und kreiert aussergewöhnliche Looks von matt bis glänzend. Die extravaganten Kreationen sind ein Hingucker auf Events und auf jeder Hochzeit ein Hit.

Über Martin Emmenegger

Martin Emmenegger ist seit 2007 wichtiger Bestandteil des Paul Mitchell Care Systems Creative Teams, das unter anderem für die Frisuren an den Mercedes-Benz Fashion Days Zürich verantwortlich war. Emmenegger liebt es, als Educator sein Wissen über die Produkte von Paul Mitchell und Professional by Fama mit Berufskollegen zu teilen. Als Paul Mitchell International Trainer gewann er 2009 den Paul Mitchell International Photoshoot Contest, 2010 den Swiss Hairdressing Award (Kategorie Presse) und am Paul Mitchell Gathering 2013 in Las Vegas stand mit Martin Emmenegger erstmals ein Schweizer auf der ganz großen Bühne.

Seit 2001 führt Martin zusammen mit Petra Sommer sehr erfolgreich den „The Hairclub“ in Luzern in der Schweiz. Der Coiffeur-Beruf hat ihn zwar schon als kleines Kind fasziniert, dennoch entschied er sich erst für eine Lehre als kaufmännischer Angestellter. Da er aber im Büroalltag kreativ unterfordert war, verwirklichte er sich mit 22 Jahren einen Traum: er absolvierte die Coiffeurlehre und direkt anschließend noch eine Ausbildung zum Make-up Artisten.

 

Credits

Photos: Gerry Ebner, gerryebner.ch

Hair: Martin Emmenegger, martinemmenegger.ch

Make-up: Michèle Clausen

Models: Nina S. & Cindy Garo

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Suche

Abonniere unseren Newsletter

Melde dich hier an.
5,764FansGefällt mir
273,116FollowerFolgen
7,863FollowerFolgen
2,690FollowerFolgen