22 September 2021

Romeu Felipe über den Premium-Farbservice Brazilian Illuminage

Estetica im Interview mit dem brasilianischen Celebrity-Stylisten Romeu Felipe. Er ist Global Ambassador von Wella Professionals. Seine künstlerische Präzision bewies er nicht zuletzt auf dem internationalen We Create  Event.

Romeu Felipe gehört weltweit zu den führenden Haar-Coloristen und gilt als Erfinder des Iconic Blonde Looks. In seiner Heimat Saõ Paolo ist Felipe ein gefeierter Celebrity-Stylist, dem die bekanntesten Namen Brasiliens bei Coloration, Schnitt und Styling vertrauen. Auch auf dem internationalen Markt machen ihn seine „goldenen Hände“ und die künstlerische Präzision zu einem gefragten Trendsetter: 2 Millionen Instagram Follower sprechen für sich.

1. Wie lange arbeitest du schon mit Wella?

Ich habe meine Karriere bei Wella im Jahr 2004 begonnen und bin seitdem immer leidenschaftlicher geworden.

2. Frauen auf der ganzen Welt beneiden die Brasilianerinnen (nicht nur) für ihr Haar. Hellt sich deren Haar tatsächlich so schön vom Leben am Strand auf oder helfen sie da nach?

In Wirklichkeit hat die Brasilianerin aufgrund der in unserem Land bestehenden Mischung verschiedener Ethnien super dunkles Haar. Die meisten blonden Frauen hier haben ehrlich gesagt Highlights oder andere Aufhellungen machen lassen.

3. Deine neue Brazilian Illuminage Technik ist relativ aufwändig. Welchen Rat gibst du anderen Coloristen, wenn es darum geht, diese luxuriöse Technik zu „verkaufen“?

Die Empfehlung lautet, dass der Friseur der Kundin vor Beginn der Transformation alles erklären sollte und auch, dass das Haar im Ergebnis unglaublich aussehen wird. Der Look hält fast ein Jahr, da diese Technik das Haar farblich komplett verschmelzen lässt und der Ansatz auch beim Herauswachsen sehr natürlich und harmonisch erscheint.

4. Spielt die Wahl der Folien eine große Rolle?

Ja, denn gewöhnliche Alufolie oxidiert das Haar und Metalle lösen sich. Außerdem erschwert Alufolie das Auftragen des Produkts. Ich verwende immer Alufolie, die für Highlights geeignet ist (Highlight Paper Sheets von Wella) und auf der Rückseite aus Kartonpapier ist, sodass die Folie fester ist.

5. Gibt es einen Trick, den du unseren Coloristen verraten magst?

Was eine Haarfarbe schön macht, ist seine Struktur und die Pflege, die man dem Haar schenkt. Haare, die gestresst sind und Schäden aufweisen, lassen jede Haarfarbe matt aussehen. 

6. Bei dunklerem Ausgangshaar ist der Effekt einer Brazilian Illuminage intensiver. Wäre da für Frauen mit von Natur aus blondem / hellblondem Haar nicht die Illuminage Technik sinnvoller?

Das Ergebnis ist auch bei Kundinnen mit blondem Haar schön. Es ist auch hier möglich, Dimension und Tiefe ins Haar zu bringen – genau wie bei dunklem Haar.

 7. Kann diese Technik auch bei grauem Ansatz angewendet werden?

Natürlich kann die Brazilian Illuminage Technik auch bei bereits grau werdendem Haar angewendet werden.  sicherlich für ein Haar verwendet werden, das bereits grau wird. Die Smudging Technik hilft, die grauen Strähnen zu verdecken.

8. Die Modelle, die Wella für (Brazilian) Illuminage zeigt, haben immer beneidenswert volles Haar. Für Kundinnen, die solch einen Look wollen und dünnes Haar haben, wäre ja eigentlich der nächste Step, eine Kooperation mit einer Extensions-Marke einzugehen (die dann Extensions in genau diesen Farbverläufen kreiert) oder?   

Extensions braucht man hier eigentlich nicht. Es sei denn, der Kunde wünscht dies. Man kann alternativ auch mit dem Styling und den passenden Produkten tolles, fülliges Volumen kreieren.    

9. Sehen wir dich irgendwann einmal in Europa live? 

Ich liebe Brasilien. Meine Karriere und meine Familie sind hier, aber ich liebe auch Europa. Ich kann mir nicht vorstellen, in Europa zu leben, aber zu Besuch werde ich mit Sicherheit einmal kommen. 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Suche

Abonniere unseren Newsletter

Melde dich hier an.
5,764FansGefällt mir
273,116FollowerFolgen
6,826FollowerFolgen
2,752FollowerFolgen